Gute Bücher für Urlaub oder couch?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

  • Die Beschenkte (bzw.  die-sieben-Königreiche-Trilogie)

Als Katsa dem geheimnisvollen Prinzen Bo begegnet, weiß sie sofort, dass auch er eine Gabe hat – sie ist sich nur nicht sicher, welche. Sie selbst hat die Gabe des Tötens und ist in allen sieben Königreichen gefürchtet. Dennoch hat Bo keine Angst vor ihr und ringt beharrlich um ihr Vertrauen. Im Kampf gegen einen König mit einer teuflischen Gabe werden sie auf ihrem gemeinsamen Weg durch Schnee und Eis, über Meere und Gebirgsketten zu Verbündeten – und zu einem leidenschaftlichen Paar.

  • Erebos

In einer Londoner Schule wird ein Computerspiel herumgereicht – Erebos. Als Raubkopie geht es von Hand zu Hand und wer es spielt, kommt nicht mehr davon los. Dabei sind die Spielregeln äußerst streng: Jeder hat nur eine Chance, Erebos zu spielen. Er darf mit niemandem darüber reden und muss immer allein spielen. Und - wer gegen die Spielregeln verstößt oder seine Aufgaben nicht erfüllt, fliegt raus und kann das Spiel auch nicht mehr starten. Merkwürdig ist aber, dass die Aufgaben, die Erebos stellt, nicht in der Welt von Erebos, sondern in der Wirklichkeit ausgeführt werden müssen. Die Fiktion des Spiels und die Realität verschwimmen auf irritierende Weise. Auch Nick ist süchtig nach Erebos, bis das Spiel ihm befiehlt, einen Menschen umzubringen. Natürlich führt er diesen Auftrag nicht aus und wird prompt vom Spiel ausgeschlossen. Als auch noch sein bester Freund Jamie schwer verunglückt, begreift Nick: Erebos ist weitaus mehr als nur ein harmloses Computerspiel

  • Die Verratenen (bzw. Eleria-Trilogie)
Sie ist beliebt, privilegiert und talentiert. Sie ist Teil eines Systems, das sie schützt und versorgt. Und sie hat eine glänzende Zukunft vor sich – Rias Leben könnte nicht besser sein. Doch dann wendet sich das Blatt: Mit einem Mal sieht sich Ria einer ihr feindlich gesinnten Welt gegenüber und muss ums Überleben kämpfen. Es beginnt ein Versteckspiel und eine atemlose Flucht durch eine karge, verwaiste Landschaft. Verzweifelt sucht Ria nach einer Erklärung, warum ihre Existenz plötzlich in Trümmern liegt. Doch sie kann niemandem mehr vertrauen, sie ist ganz auf sich allein gestellt.
  • Geboren um Mitternacht (bzw. Shadow-Falls-Camp-Reihe)
In Kylies Leben geht alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht, und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp. Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste, welche … Doch plötzlich wird das Camp bedroht. Nur, wenn sie alle ihre besonderen Kräfte gemeinsam einsetzen, werden sie die übermächtigen Feinde besiegen können.

Shadow falls und Erebos kenne ich schon, aber "die verratenen" klingt echt gut, danke! :)

1
@lazyanel17

Oh ja, die Reihe ist wirklich gut. Kann ich wie gesagt nur empfehlen!

0

Ich persönlich hatte als meinen letzten Fantasy-Roman die Zalina-Reihe von Lexy v. Golden gelesen. Sehr flüssiger Schreibstil mit spannenden und ergreifenden Szenen, bei denen ich das Buch kaum weglegen konnte. Gibt es als TB und als E-Book, auch ein (günstigerer) Sammelband ist zu haben. Das dürfte einige Tage des Urlaubs abdecken ;)

https://www.amazon.de/Kuss-Diamonds-Sammelband-Lexy-Golden/dp/1511878223/

Also ich fand "Girl on the Train" mega gut oder die "Sherlock Holmes"-Novellen, "Margos Spuren" und generell die John Green Bücher sind toll, "Illuminati" als klassiker muss man gelesen haben und als Fanatsy-Fan hast du die "Herr der Ringe" und "Harry Potter" Bücher wahrscheinlich sowieso schon durch aber wenn nicht solltest du schnleunigst damit anfangen die erweiterungen zu "HP" sind auch großartig z.b "Phantastische Tierwesen" oder "die Märchen von Bidel dem Barden" etc..

Ich lese ziemlich gerne HIstorische Romane (muss man mögen), wenn du dich dafür interessiertst würde ich dir "der Medicus" und generell Noah Gordon empfehlen außerdem ist "Welt in Flammen" auch ein tolles und fesselndes Buch was gar nicht so Geschichts-Fixiert ist.

Ich werde mich mal durch die Romane von John Green stöbern, danke :) Die Märchen von Bidel dem Baden sind auch ein guter Tipp

0

Ich könnte dir die Ashes-Reihe von Ilsa J. Bick und Escape von Jennifer Rush empfehlen.

World of Warcraft oder Warcraft Bücher.

Was möchtest Du wissen?