Gute Bücher für 16 jährige (kein fantasy)?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich habe "Carpe Diem" gelesen. Das ist eine Art Gute-Laune-Roman und handelt von einem Mädchen, dass ihr Leben eigentlich schon perfekt durchgeplant hat und zu ihrem 16. Geburtstag eine Duschungel-Reise mit ihrer Oma machen muss. Großartiger Roman, ohne Drama, mit viel Witz :-)

das buch habe ich sogar schonmal gelesen :) aber danke!!!

0

Hey du!

Also wenn du 16 bist und gern liest, dann kannst du alles lesen. Ich will damit sagen, dass du dann nicht mehr erwähnen musst, dass du 16 bist :) Wenn ich ein Buch für eine Zehnjährige suche, dann muss ich in der Buchhandlung sagen "Es ist für ein zehnjähriges Mädchen". Ich denke, du musst nicht extra nach Jugendbüchern suchen.

In deinem Alter hat mich "1984" von George Orwell extrem begeistert. Ich fand auch "Romeo und Julia auf dem Dorfe" von Gottfried Keller toll. Und zu der Zeit habe ich auch noch Harry Potter gelesen. Was ich sagen will: Meine Interessen waren und sind breit gefächert.

Wenn du deine Vorlieben bei Büchern etwas genauer beschreiben kannst, bekommst du sicher noch bessere Tipps. Oder du gehst in die Buchhandlung deines Vertrauens und sagst, was du dir von einem guten Buch erwartest. Da wurde ich noch nie enttäuscht.

Liebe Grüße, Katja

danke für die ausführliche antwort :) ich werde mir erstmal die bücher von orwell und keller angucken und wahrscheinlich gehe ich wirklich nochmal in die buchhandlung. da ist die auswahl dann ja auch nochmal kleiner und übersichtlicher. ich habe keine lust mich durch 5000 seiten im internet zu klicken :)

0
@GwendolynGwen

Ja, mach das. Es ist einfach toll, durch eine Buchhandlung zu gehen und in das ein oder andere reinzulesen. Allein die Atmosphäre...

Das von Keller ist nur ein kleines Reclam-Heft. Und es ist auch kein Roman, mit dem man lange Sommertage füllen kann. Aber mich hat es damals bewegt. Und 1984 ist ein Klassiker, den man gelesen haben muss. Das ist eines der besten Bücher, das ich je gelesen habe - wenn mir auch das Ende nicht gefallen hat, aber notwendig war für die Aussage.

1

ich hätte hier eine relativ große liste an büchern :) vielleicht ein bisschen zu spät aber man kann ja auch im herbst lesen :)

-Margos Spuren (john green) -eine wie alaska (john geen) -das also ist mein leben (stephen chbosky) -zoe(clay carmichael) -isegrim(antje bandererde) -was ich dich träumen lasse (franziska moll) habe es noch nicht gelesen ,klingt aber sehr gut -klassenspiel(celia rees) -der verlorene blick(jana frey) -zwei und dieselbe + nie und ewig (mary e.pearson)

hoffe das hilft :) sind nicht alle aber mal ein paar :)

vielen lieben dank für die antwort!!! die ersten drei bücher kenne und liebe ich und die anderen werde ich mir mal angucken :)

0

Meine Empfehlungen:

  • 1984 von George Orwell, ein düsterer Klassiker, den jeder kennen sollte
  • Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Milan Kundera über Liebe, Fremdgehen und den Kommunismus in der Tschechoslowakei um 1970
  • Martin Luther King - Malcolm X, eine bewegende Doppelbiographie über den Kampf für Gleichberechtigung der Schwarzen in den USA von Britta Waldschmidt-Nelson

vielen dank!!! 1984 scheint ein gutes buch zu sein :)

1

Agnes von Peter Stamm ...war bei und Abitur Thema und ist aus dem Leben gegriffen , ziemlich einfach geschrieben aber hat nen tieferen Sinn ...oder Homo Faber vom Max Frisch ...

werd ich mir mal genauer angucken, danke!!! :)

0

achja und am besten sollte es in der heutigen zeit spielen :) zumindest in den letzten 100 jahren

das Schicksal ist ein mieser Verräter! haammer!

Die dunkle Seite des Mondes

danke! :) ich werd das mal googlen

0
@GwendolynGwen

so zur Vorwarnung: Es ist kein Buch, dass man einfach mal so lesen kann. es ist mMn sehr heftig und sollte wirklich erst ab 16 Jahren gelesen werden.

1

Haben wir in der 9.klasse mal gelesen ist nicht schlecht ^^ danach haben wir und in einen Kreis gesetzt , Räucherstäbchen angemacht und Pink Floyd gehört hhhh

0

Es wird keine Helden geben

Alles von clive cussler (nur von ihm nicht in Cooperation) z.B.Im Todesnebel, Brennendes Wasser.

von Dan brown z.B. Inferno

okay, dankeschön!!!! :)

0

Also ich kann dir nur Erebos empfehlen

Erebos finde ich auch sehr gut! Handelt von einem Computerspiel, dass als Raubkopie durch die Schule geistert und so gut wie alle in seinen Bann zieht. Sehr spannend!

1

davon hab ich sogar schonmal gehört :) ich werde es mir mal angucken, danke!!

0

Was möchtest Du wissen?