Gute Bücher (Fantasy, Zukunft)

14 Antworten

Die Colockwork Cologne Romane

Auf sie passen die Beschreibungen Dystopie/Steampunk und Endzeit

Zu Clockwork Cologne gehört auch die Serie Boris und Olga.

Die Story spielt zwar nicht in der Zukunft, beschreibt aber ein düsteres Endzeit-Szenario im zaristischen Russland. Trotz der Endzeitstimmung ist das Buch nicht todernst, sondern voll trockenem Humor. Eine Liebesgeschichte kommt auch vor, doch so ganz anders als man es gewohnt ist.  

Hier eine kurze Beschreibung und der Link zur Hommage des Buches:

http://jspieweg.de/Boris.html

Boris Sergejewitsch ist Soldat, ein treuer Untertan des Zaren. Seit 44 Jahren kämpft er jede Schlacht für Nikolaus II., und es käme ihm nie in den Sinn, einen Befehl zu verweigern. Selbst dann nicht, als er einem geheimen Experiment zugeteilt wird, bei dem eine unbesiegbare Armee aus Blauen Kriegern erschaffen werden soll, Soldaten, die halb Mensch, halb Maschine sind.Das Projekt entpuppt sich als totaler Fehlschlag. Boris verliert seinen rechten Arm, seine Gesundheit und einen Teil seiner Menschlichkeit. Man schickt ihn zurück zu seiner Einheit.

Dystopie / Endzeit / Zukunft mit mehr oder weniger Liebe zB.

  • Ursula Poznanski - Erebos + Saeculum
  • Tad Williams - Otherland Saga
  • Rainer Wekwerth - Das Labyrinth erwacht / Das Labyrinth jagt Dich / Das Labyrinth ist ohne Gnade
  • Michael Grant - GONE: Verloren / Hunger / Lügen / Rache / Angst / Licht
  • James Dashner - Die Auserwählten: Im Labyrinth / In der Brandwüste / In der Todeszone (Maze Runner)
  • Kristen Simmons - Artikel 5 / Gesetz der Rache / 3. Teil "THREE" bisher nur im Original
  • Kevin Brooks - The Road of the Dead
  • Christina Manz - Die Insel der Krieger
  • Janne Teller - NICHTS ...was im Leben wichtig ist
  • Lauren Oliver - Delirium / Pandemonium / Requiem
  • Dmitry Glukhovsky - Metro 2033 + Metro 2034
  • Katie Kacvinsky - Die Maddie Freeman Reihe
  • Lissa Price - Starters / Enders
  • Cory Doctorow - Little Brother / For the Win
  • Isabel Abedi - Isola
  • Juli Zeh - Corpus Delicti
  • Frank Stieper - Sleepy Simon
  • Richard Morgan - Das Unsterblichkeitsprogramm
  • Karl Olsberg - Delete

Fantasy + Liebe zB.

  • Christoph Marzi - Uralte Metropole Reihe + Heaven + Memory
  • Angie Sage - Septimus Heap Reihe
  • Anne Rice - Chronik der Vampire (und Hexen)
  • Michael Scott - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel Reihe
  • Derek Landy - Skulduggery Pleasant Reihe
  • Elizabeth Haydon - Die Rhapsody Saga
  • J.R. Ward - Black Dagger Reihe
  • George R.R. Martin - Das Lied von Eis und Feuer Reihe
  • Caragh O'Brien - Die Stadt der verschwundenen Kinder + Das Land der verlorenen Träume
  • Cornelia Funke - Tintenwelt Trilogie
  • Dawn Cook - Bücher der Wahrheiten
  • Ursula K. Le Guin - Erdsee Zyklus
  • Kerstin Gier - Edelstein Trilogie

usw. + Viel Spaß ;-)

Die "Reiterromane" von Kristen Britain könnten etwas für Dich sein. Eine sehr junge Frau erfährt im Rahmen einer gut konstruierten Fantasyhandlung Freud und Leid der Liebe. Liebe spielt in dem bisher 4 - bändigen Werk eine durchaus beachtliche Rolle, aber ein Liebesroman ist es nicht. Die Romane sind weder prüde noch anzüglich geschrieben.

Was möchtest Du wissen?