Gute Bücher die beim zunehmen helfen sollen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Versuche nach Mahlzeiten Kalorien flüssug zuzuführen.
- Haferflocken in Kaffemphle klein machen und mit Milch und Kakaopulver oder Eiweißpulver trinken.
- Es gibt auch instant oats in 5kg Beuteln zu kaufen z.B. im Team Andro Shop.
- oder Maltodextrinpulver, das sind im Grunde pure Kohlenhydrate welche aber nicht Süß schmecken und sich sehr gut lösen, so kannst du dir Shakes machen welche locker über 1000 Kalorien haben.
- Nudel sind auch sehr gut zum zunehmen, ich habe eine Zeitlang täglich Spagetti Carbonara und Bolognese gegessen, da passiert was.
- ich habe auch mal gedacht ich könnte nicht zunehmen und habe mir jede woche 24000 Kalorien zusätzlich in Form meiner Lieblingssüßigkeit Tiramisu gegessen
- wenn du das eine Zeit lang durchziehst stellt sich der Körper um und du hast irgendwann richtig hunger weil der Körper sich irgendwie an die Kalorienzufur gewöhnt und dann kannst du langsam auf gesündere Lebensmittel umstellen. Obwohl das mit den Haferflocken ja schon gesund ist

Wenn du zunehmen möchtest, iss Nahrungsmittel mit hohem Nährwert.

Brot vom Bäcker, Butter, Sahne statt Milch, Honig statt Zucker, gute Fette zum Braten, ausgewogen kochen, Gemüse, viel Obst, Bananen, süße Obstsorten. Nachmittags ein Stück Kuchen oder Torte, frische Fruchtsäfte.

Je nach Alter auch mal ein Glas Sekt.

Es dauert etwas, aber es funktionirt. Viel Glück.




Von Büchern ist noch niemand dicker geworden, allenfalls klüger.


Was möchtest Du wissen?