2 Antworten

Die gibts hier günstiger: http://www.conrad.de/ce/de/product/711778/Pioneer-DJ-S-DJ50X-W-Aktiv-Monitorlautsprecher-Studio-Monitor-Weiss

Ich hab aber absolut keine Bewertungen dazu finden können - ich würd die Finger davon lassen oder zumindest zuerst nur zu Testzwecken bestellen.

ps: Entgegen dem was wuulf behauptet, sollte ein Studiomonitor nciht "schlecht" klingen, sondern bloss neutral - d.h. der Frequenzgang sollte möglichst gleichmäßig linear verlaufen, sodass keine "Verschönerung" des Sounds entsteht, wie zb bei Hifi-Boxen.

Welche würdest du denn empfehlen?

0
@zeggno

Ich kann empfehlen ein paar auszuprobieren und dann nach Geschmack zu entscheiden. Ich selbst hab die "M-Audio BX8 d2" - die find ich ganz gut für den Preis, kosten zZ so um die 250€.

0

Je nachdem wofür du die Boxen brauchst: ein Freund von mir hat ein homestudio, ich sag mal semisemi professionell, seine sind bei weitem nicht so gut wie diese, für demoaufnahmen einzelner Spuren reichen sie auf jeden Fall. Fürs Mastern gilt ja sowieso auf vielen unterschiedlichen Boxen anhören, je schlechter desto aufschlussreicher.

Ich versuche selbst Beats zu machen und brauche unbedingt Boxen, glaubst du die sind angemessen?

0
@zeggno

Also ich bin selbst nur Musiker, kein Produzent und hab auch nur eingeschränkte Studioerfahrung. Soviel zu meiner Qualifikation. Ich nehme jetzt mal an deine Beats werden weder in grossraumdiscotheken in Ibiza gespielt, noch machst du deine Beats für Combos wie A Tribe called Quest oder Wu Tang. Aus dieser Sicht, besonders wenn du erst am Beginn deiner Karriere stehst bist du mit diesen Teilen fast überqualifiziert. Studiolautsprecher, selbst um diesen Preis sind sehr hochwertig und du machst absolut nichts falsch damit. Falls ich dir neben meiner Meinung noch einen Rat geben darf: wenn du erst anfängst damit, reichen normale HiFi Speaker absolut aus. Erst wenn du dir wirklich sicher bist dass du das wirklich machen willst was du vor Hast würde ich mir Studiolautsprecher kaufen. Der Unterschied zwischen qualitativ "normalen" HiFi's und Studiospeaker ist immens.

0

Was möchtest Du wissen?