Gute Beziehung: Warum will Er dennoch selten Sex?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

hier möchte ich mal wieder Eckhardt von Hirschhausen zitieren:

Stellt euch vor, ihr legt während der ersten beiden Jahre Eurer Beziehung für jedes Mal Sex eine Murmel in ein Glas. Nach Ablauf der zwei Jahre holt ihr für jedes Mal Sex eine Murmel wieder heraus. Ich garantiere Euch, daß am Ende Eures Lebens das Glas nicht leer ist.

So weit die Erklärung des Mediziners und Kabarettisten. Vielleicht sprecht ihr das "Problem" mal offen an? Habt Ihr unterschiedliche Wünsche? Was turnt Euch an, was nicht? Vielleicht möchte Dein Freund auch einfach nicht so viel Sex haben, egal mit wem, auch das wäre normal.

Sicher ist das feuer nach 5 jahren nicht mehr so heiß wie in der ersten zeit, man kennt sich und den anderen genau, man kennt den körper, die reaktionen, weiß was derjenige mag und nicht mag, es gibt keine überraschungen mehr, nichts reizvolles mehr zu entdecken.

So wie du schreibst, scheinst die aber nie aktiv zu werden und dir mal was einfallen zu lassen. Ok, du sagst ihm dass es dir zu wenig ist und wenn ihr imxbett kuschelt, beklagst du, dass er nicht mehr daraus machen will, und reitwäsche willst du auch nicht anziehen, denn das bist du nicht, das klingt alles sehr passiv und nur anklagend.

Versuch doch mal einiges.

Und wenn er aber dabei bleibt, dass es ihm so reicht und er zufrieden so ist, dann hast du 2 möglichkeiten: akteptieren oder gehen.

Oft Sex, 1x pro Woche?!? :)

Welches Maßband möchtest du jetzt an dich anlegen und was sagt es aus wie oft andere in ihrer Beziehung Sex haben? Die einen halten 5 Jahre Beziehung gar nicht durch, andere haben täglich mehrfach Sex (auch nach 5 Jahren) wiederum andere vielleicht an jedem Feiertag mal. Es ist logisch, dass sich eine Beziehung im Laufe der Zeit verändert und sich oft auch am Sexualleben was verändert. Das wäre mit einem anderen Mann kaum besser. Du könntest auch das Gegenteil erwischen und er kommt jeden Tag an, dann würde es auch nicht passen.

Also findest du es normal so wie es bei uns gerade ist? ☺ Dass es sich verändert, war mir klar. Aber ich finde es so schade 🙊

0

Ich lese jetzt heraus, dass du grundsätzlich wartest, dass er anfängt? Verführ ihn doch einfach mal.

Also zu den andere Sachen kann ich dir keine antwort geben aber was hast du gehen reizwäsche ? Ist doch was feines. Natürlich bist du wie du bist aber es ist halt Ma was neues, neue Ideen neue Fantasien. Kauf doch Ma ein paar schnieke geile Sachen und guck wie er reagieren wird, zeig Ma eine andere Seite von dir, versaute Seite. Kannst mir doch nicht erzählen der wird weiter Fernsehen :D probiers einfach, schadet nicht und die Erfolgsquote liegt wirklich hoch
Schönen Abend noch und viel Glück :)

Da musst du es wort wörtlich selber in die hand nehmen. Wenn er keine lust hat musst du ihm halt lust machen muss ja nicht unbedingt gleich reizwäsche sein aber selber beim kuscheln rumachen weiter machen in was ins ohr flüstern die unterwäsche weg lassen

mhhh bei mir hat es oft ausgereicht wenn meine Exfreundin einfach zu mir gekommen ist und mich heißt geküsst hat, dabei wurde ich dann schon scharf oder wenn sie Nachts einfach mal ohne Wäsche schlafen gegangen ist, weil ihr "zu warm" war... Es endete immer mit Sex

Ergreif einfach die Initiative und spiel mit deinen weiblichen Reizen. Als ob er da widerstehen könnte

Was möchtest Du wissen?