Gute Bearbeitungsapp für fotos?

3 Antworten

Enlight
Ich bin so gegeistert von der App; kostet allerdings ca. 3€. Aber hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt.

Kann ich mich anschließen. Toll erklärt, für alle, die mit Bildbearbeitung nichts am Hut haben und trotzdem einige nützliche Tools. 

Der Kauf lohnt sich definitiv auch...

Bin mir nur nicht sicher, ob es die für Android gibt

0

Ich mir auch nicht :/

0

Fotohiltre.

Umsonst zu haben. Englisch sollltest Du aber können.

Ist ei franziösisches Programm.

Mario

Moin!

Die besten Fotobearbeitungsprogramme gibt es eher für den PC. Deine Frage klingt für mich als suchst du sowas fürs Handy...?

Falls auch PC - Programme infrage kommen, wovon es echt eine lange Liste gibt, wäre es mal interessant zu wissen, was das Teil können soll.

Grüße von Schnuffel

PC würde zweitrangig auch in Frage kommen. Hatte dort mal gimp installiert, aber das ist sooo kompliziert und photoshop einfach zu teuer :( 

Ich suche was PC angeht eher Programme wo man zb Dinge auf dem Bild umfärben kann. Z.b Blätter der Bäume sind auf original Grün, etc, ich möchte sie aber Z.b rot, lila, whatever haben. Plus Filter, etc, das übliche halt.

1
@Pepe8989

Wenn GIMP zu kompliziert ist, wie wäre es dann mit Paint.NET?
Ist einfacher, aber der Funktionsumfang ist auch geringer.

So generell hat man bei den wirklich guten Fotobearbeitungen eine gewisse Einarbeitungsphase vor sich... Lohnt sich hinten raus aber meistens. Ich habe mit meinem ersten Programm sechs Monate gebraucht bis ich das Teil sicher bedienen konnte (es war nicht PS)

Wenn PS jetzt nicht so teuer wäre, würdest du damit denn klar kommen? Dann hätte ich einen kleinen Geheimtipp für dich (was relativ ähnliches für ganz kleines Geld)

0

Ich hatte ein Praktikum beim Fotografen gemacht wo ausschließlich mit photoshop gearbeitet wurde. Ich kam erstaunlicherweise sehr gut klar damit. 

0
@Pepe8989

Dann google mal Serif PhotoPlus (geht aber nur auf Windows - PCs), das ist Photoshop relativ ähnlich... zumindest habe ich es in den 2,5 Jahren die ich es hatte, als ps - ähnlich empfunden. Das Ding hat auch Einstellungsebenen und Smartfilter - kriegste für um die 10 Euro bei Amazon.

Nachteil: Es ist ein Auslaufmodell, das nicht mehr supportet wird.

Die letzte Version ist die X8 von August 2015.

1

Ich  versuch's auf jeden fall mal. Danke! :)

1

Also in der Hinsicht iPad muss ich da definitiv widersprechen. Ich sag nur Stichwort Affinity Photo...

Das Programm ist auch am iPad einfach nur genial (auch wenn ich Photoshop am PC bevorzuge)

0

Was möchtest Du wissen?