Gute Auswahl oder schlechte. (Beruf bezogen)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Momentan kann Dir keiner helfen. Was bringt Dir das wenn ich einen Beruf nenne und dem was man verdienen kann und Du gar nicht dafür geeignet bist. Solche Tests sind mit Vorsicht zu genießen. Oft liegen die daneben oder weisen ganz was anderes auf als das worin Du interessiert bist. Es gilt nun für dich herauszufinden was Dir am meisten Spaß macht. Nur das was Spaß macht macht man auch wirklich gut oder sogar besser als andere. Es gilt bei Bewerbungen besser zu sein wie andere. denn andere wollen ja auch eine Ausbildungsstelle finden und werden dann mit Dir in Konkurrenz treten. Du bist erst 14 Jahre alt und hast noch keine Ahnung was Du mal werden willst, woher sollen wir das denn dann wissen. Wenn die Höhe des Verdienstes Deine Priorität ist, dann werde Anwalt oder ein Arzt. Hast du die Noten dafür? Wohl kaum, daher such Dir was aus worin Du gut bist und schaue vorerst mal zu sas Deine Schulnoten sehr gut sind, sonst kannst du Dein Traumberuf abschreiben, denn nur wer gut ist wird zum persönlichen Gespräch oder zum Test eingeladen, andere bekommen gleich eine Absage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Unbekannt959 08.06.2016, 12:23

Mathe: 1-2 Deutsch:2- Englisch: 2+

0
Unbekannt959 08.06.2016, 12:23

Der Durchschnitt ist gleich, auch wenn du die Nebenfächer dazu ninmst.

0
Unbekannt959 08.06.2016, 12:24

Aber das beantwortet meine Fragen nicht. Kein Beruf macht spaß. Schule macht kein Spaß. Später geht es nur ums Geld.

0
christl10 08.06.2016, 12:38
@Unbekannt959

Wenn Du jetzt schon keinen Bock hast, was soll dann aus Dir werden? 

1

Was möchtest Du wissen?