Gute Ausreden für Brief?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Red mit deinen Eltern darüber, dass du was in der AGB übersehen hast, und sie ausversehen akzeptiert hast. Passiert halt mal bei solchen übertrieben langen Texten. Ich persönlich mach mir garnicht die Mühe sie durchzulesen..

Vielleicht können deine Eltern ja den Brief annehmen,nachdem sie deine Erklärung gehört haben, da sie ja über 18 sind bzw sein sollten :D und ihn einfach wegwerfen.

Hoffe es ist 'ne Hilfe :)

LG,Tommyindahood

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1501
11.08.2016, 20:02

Ja, danke

0

Sage deinen Eltern die Wahrheit, jeder macht einmal Fehler.
Beim Postboten den Brief nicht annehmen. Du musst dich ja ihm gegenüber nicht erklären. Wenn du nicht da bist, bekommst du eine Benachrichtigung, auf dem auch steht bis wann du den Brief abholen kannst. Wenn niemand diesen Brief abholt, wird er zurückgeschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1501
11.08.2016, 20:04

Danke!

0

Ich verstehe ehrlich gesagt die Aufregung nicht.

Das ist ein prinzipiell kostenloser Service, ohne irgendetwas anstößiges. Sag doch deinen Eltern/dem Postboten einfach, dass du (Briefe an Brieffreundin was auch immer) tun wolltest, und einfach überlesen hast, das du 18 sein must.

Der Postbote wird mit den Schultern zucken und nichts deswegen tun. Du wirst nicht die erste Person sein, bei der das passiert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1501
11.08.2016, 20:03

Danke!

0

Du sagst ganz einfach die Wahrheit. Ich glaube nicht dass man dir deswegen den Kopf abreißen wird. Sowas kann halt mal passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von J1501
11.08.2016, 20:03

Danke!

0
Kommentar von Tommyindahood
11.08.2016, 20:03

jo, seh ich auch so

0

Was möchtest Du wissen?