Gute Ausrede für einen Freizeitparkbesuch?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schularbeiten, möchtest für deine Eltern kochen (musst du dann aber auch machen), willst dich mit Freunden treffen die dich lange nicht mehr gesehen haben... Vielleicht geht es deinen Eltern nur darum das du nicht den ganzen Tag zuhause vorm PC/TV sitzt. kenne dich und deine Eltern ja nicht.

Sag, du willst für die Schule lernen. Und ansonsten geh einfach mit, wenn du dich darauf einlässt, macht es bestimmt Spaß.

es wird wohl keine deiner ausreden helfen. du musst einfach mitfahren. freu dich drauf, das wird dir spaß machen.

Angst vor Schwindel und Übelkeit bei Achterbahnen

die ausrede glaubt dir doch jetzt keiner mehr.

bleib dabei, dass du keine lust hast.

Was möchtest Du wissen?