Gute Argumente in die Realschule zu kommen?

4 Antworten

Lol,bei uns ist es so,wenn man eine zwei und zwei dreier in Hauptfächern hat und nicht so extrem schlecht in Nebenfächern ist kann man in den Realzweig wechseln...keine Ahnung wo deren Problem ist...musst du vllt. so anschneiden...

Wie man heutzutage einfach die Abschlüsse geschenkt bekommt. Zwei Dreier auf dem Gymnasium sind ja schon fast schei`´se, was ist das dann ein Vergleich auf der Haupt? Und da darf man dann schon wechseln :o

0

In einem Internetauftritt einer KGS heisst es:

.....verbessert die Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Schulformen vor allem für Schülerinnen und Schüler des Hauptschul- und Realschulzweigs.

http://www.kgshemmingen.de/index.php?id=31

Da scheint ja nicht allzu viel dran zu sein, vielmehr haben wir auch hier wieder die verknöcherten Strukturen des historisch gewachsenen dreigliedrigen Schulsystems. Das ist nunmal in die Köpfe der Deutschen eingemeisselt wie in Marmor.

Zwar hat Hauptschule ein gewisses Stigma, nüchtern betrachtet kann es Dir aber völlig egal sein, woher Du deine Oberstufenberechtigung bekommst. Das geht für Dich vermutlich sogar über die Hauptschule am einfachsten. Danach kannst Du z.B. an ein Berufsgymnasium wechseln und da werden dann die Karten wieder neu gemischt und es zählt nur die Leistung und nicht die Herkunft.

Im übrigen kann Dich letztendlich niemand davon abhalten das Abitur zu versuchen, denn wenn Du dann doch nicht aufs Gymi darfst, brauchst Du nur 2 Jahre irgendwo zu arbeiten (z.B. im Vertrieb eines Schnellimbisses oder so) und schon kannst Du wieder das Abitur auf einem Kolleg versuchen. Ich würd' mich da gar nicht aufregen, sondern schön relaxt, aber hartnäckig bleiben.

also erstmal wollt ich sagen ich glaub wenn du aufs gymnasium gehen willst geh doch gleich hin und nich erst auf real aber ich kenn mich net so gut aus aufjedenfall ein grund wäre dass du vielleicht was besseres erreichen willst als nur einen hsabschluss oder so hoffe ich konnte dir iwie helfen :)

Das Problem leider ist, dass man das nicht darf. :// Wenn ich nicht in die Realschule darf, dann erst recht nicht auf das Gymnasium. :c

0

Auf Realschule wechseln (9.Klasse Gymnasium)?

Ich (w/14) gehe momentan in die 9. Klasse eines Gymnasiums in Baden-Württemberg. Jetzt sind bald Sommerferien (5 wochen oder so) und ich habe mir die frage gestellt ob ich nicht auf die Realschule wechseln soll... Ich habe in Mathe Physik und Chemie nicht gerade so gute Noten und sonst bin ich in fast keinem Fach besser als eine 3, deshalb hätte ich lieber einen guten Realschulabschluss als ein schlechtes Abi . Jetzt weiß ich nicht ob ich wechseln soll. Mir ist schon bewusst das ich dann genauso lernen muss und so, und ist das überhaupt möglich das ich dann nächstes Jahr in die 10.Klasse der Realschule gehe? At da vielleicht jemand Erfahrung gemacht?

...zur Frage

Wechsel vom gym zu real im 2.halbjahr?

Ich besuche gerade in bayern ein gymnasium und wollte fragen ob es möglich ist im zweiten halbjahr also z.b zu den osterferien an eine realschule zu wechseln(wiederhole gerade die achte klasse)

danke

...zur Frage

Von der Hauptschule auf die Realschule ja oder nein?

Ich würde gerne wissen ob es sinnvoll wäre in der 10ten klasse Hauptschule zum Halbjahr auf die Realschule zu wechseln ich hatte vor zu versuchen auf der Hauptschule meinen erweiterten realschulabschluss zu machen brauche dafür aber einen schnitt von 2,0 in der Hauptschule mein durchschnitt fürs halbjahrs zeugnis steht bei 2,2 und meine lehrerin hatte mir angebot fürs folgende schuljahr auf die realschule zu wechseln nur bin ich jetz verzweifelt ob es auf der Realschule wirklich so schwer ist wie immer gesagt wird. In Mathe Deutsch und Englisch komme ich echt gut zurrecht nur lohnt es sich zu wechsel denn bei der Realschule kriegt man einen Erweiterten Realschulabschluss ab 3,0 .. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen ob die Realschule wirklich so schwer ist:)

...zur Frage

Von Realschule auf Gymnasium in Sachsen?

Was ist in Sachsen nötig damit ich nach der 10. Klasse in ein Gymnasium wechseln kann?

...zur Frage

10. Klasse 1 Halbjahr von Gymnasium auf Realschule?

Hallo, ich bin in der 10. Klasse eines Gymnasiums. Kann ich nach dem 1. Halbjahr auf die Realschule wechseln, also dann dort mein 2. Halbjahr beenden?! Ich komme aus Niedersachsen. Wäre es auch möglich, jetzt mitten im Halbjahr zu wechseln?

MFG! :)

...zur Frage

Von Realschule zum Gymnasium wechseln und eine Klasse überspringen?

Ich gehe momentan auf eine Realschule in die siebte Klasse. Da das Schuljahr bald zu Ende ist gehe ich dann in die achte Klasse. Das Problem ist aber das ich auf ein Gymnasium möchte & dort eine Klasse überspringen? Also das ich dann im Gymasium auf die neunte Klasse gehe. Geht das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?