Gute Anti-Pickel Produkte aus dem Drogerie Bereich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also idh war mal in der apotheke. ich habe immer nur punktuel pickel udn nciht so viele und ich habe der frau das gesagt und die hat mir dann die azulen paste von dr eckstein empfohlen. die kostet 8 euro für 15 ml aber glaub mir du brauchst davon so wenig. du schmierst damit einfac die stelle wo du einen pickel hast ein, und der trocknet komplett aus. also ich lass das immer übernach einwirken udn wische das dan morgens ab. und meistens sind die pickel dann nach 2 bis 3 anwendungen weg. das zeug stinkt zwar wiederlcih aber es hilft wirklich! wenn du jetzt aber wirklich aktne hast würde ich mal zum hautarzt gehen, da bekommst du super gute produkte um sonst :)

danke für den tipp! :) Nein ich habe keine Akne. Ich habe kleine Pickel auf der Stirn die man aber kaum sieht. Ich bekomme sie bloß nicht weg. :( Ich war auch schon bei einer Kosmetikerin aber die Pickel kommen immer wieder.

0
@WannaBeRap

ja dann sollte die creme echt helfen, also hat sie bei mir zumindest

1

Hallo, versuche es mal mit Naturprodukten, wie mit AOK-Seesand-Mandelkleie, die es in jedem Drogeriemarkt gibt. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht als Maske. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder. abends und nach 1 Woche vielleicht nur noch 1 x in der Woche und du wirst sehen, deine Haut wird wieder schön und rein. Bei dieser Methode kannst du auch deine Mitesser gut mit einer Mitesserzange rausholen und du mußt darauf achten, daß auch der schwarze Kopf mit herauskommt, sonst wachsen sie wieder aufs neue. Auch Naturprodukte wie Quark mit Honig oder Gurkenmaske helfen gegen Pickel ud Mitesser und sind nicht teuer. Mit der Mandelkleie kann man auch Peeling machen. In meiner Jugend hatte dies schon geholfen und ich mache die Kleiemaske immer noch mal zwischen durch. Ich wünsche dir viel Erfolg.

ohja das wirkt wirklich :)

0

Ein altes Haushaltsmittelchen: Teebaumöl. Das gibt es in jedem gut sortierten Drogeriemarkt. Ist günstig, stinkt aber ein bißchen. Einfach abends mit einem Wattestäbchen auf die betroffenen Stellen auftragen. Es gibt aber auch schon ganze Kosmetikserien mit Teebaumöl (z.B: von TeeProSyn, gibt es z.B. bei Rossmann). Hat bei mir im Notfall super geholfen. Wenn einen der Geruch nicht allzu sehr stört, eine günstige Alternative.

Im Zweifelsfall rate ich aber immer zu einem Besuch beim Hautarzt.

Ich an deiner Stelle würde mich eher fragen,woher die Pickel kommen.Wenn du starke Akne hast,geh zum Hautarzt,wenn du mehr oder weniger viel Make-Up benutzt,lass es einfach weg,deine Haut wird es dir danken.Wenn du dir jedoch unbedingt was ins Gesicht schmieren willst,nimm am besten was Biologisches,aggressive Produkte reizen deine Haut bloß noch mehr.

Probiers mit Heilerde. Ich hab damals 7€ für eine Packung bezahlt. Lass dich, mal am besten beraten. Heilerde mischen mit Wasser, dann auf dei Haut auftragen. Warten bis alles getrocknet ist und dann abwaschen. Hilft bei mir, sonst hätte ich glaube auch sehr viele Pickel!

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?