Gute Analogkameras?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Beispielbild zeigt eine Spiegelreflexkamera, nur ohne Objektiv Das gezeigte Modell ist eine sehr gute Kamera und die dazu passenden Minolta MD-Objetive gehören zur Spitzenklasse. Du schließt allerdings Spiegelreflexkameras, einäugige sowohl als auch zweiäugige aus. Daher würde ich zu einer Messsucherkamera raten. Die bekannteste Messsucherkamera wäre die Leica M3, M4, M5, M6, M7 oder MP. Die MP wird sogar noch hergestellt. Diese Kameras sind aber heute noch sehr begehrt und dementsprechend teuer. Etwas günstiger dürften die FED-Kameras sein, nachbauten der Leica M3 aus der Sovietunion aus den 50er und 60er Jahren. Ebenfalls zu empfehlen wären die Bessa- und Voigtländerkameras aus der selben Zeit. Auch gut ist die Minolta Hi-Matic, die Minox 35 oder die Canon Cannonette aus den 70er Jahren. Die Canonntte benötigt allerdings die nicht mehr erhältlichen Qucksilberbatterien. Man kann sich zwar mit Zink-Luft Hörgerätebatterien oder der Weincell behelfen, aber die Lebensdauer dieser Ersatzbatterien ist meist sehr gering.

Wenn es sehr günstig sein soll dann sieh dich nach kompakten Autofokus Sucherkameras der Markenhersteller aus den späten 80er bis 90er Jahren um. Diese bieten allerdings leider oftmals keine Möglichkeit manuell in die Automatik einzugreifen.

der Link, dass ist eine Spiegelreflexkamera, nur ohne Objektiv.

Analog, günstig und sehr gut:

  • Olympus OM2n
  • Olympus XA
  • Canon QL 17
  • Konica Big Mini
  • Olympus RC oder RC

Was ist so besonders am fotografieren, kann das nicht jeder?

Ich frage mich, es ist doch eigentlich ganz einfach gute Fotots zu machen, man muss nur die Belichtung einstellen (bei einer Kompaktkamera), und das Foto schießen, was ist dann so besonders an den ganzen Profifotografen, ich meine, sie suchen sich doch nur eine gute Kulisse aus, gute Models und haben einen guten Foto, was ist dann so besonders an ihnen? Und ist es schwieriger mit einer Spiegelreflexkamera?

...zur Frage

Was gehört alles in eine gute Interpretation?

Ich muss ein Kapitel eines Buches interpretieren und wüsste gerne auf was ich besonders achten sollte und ob es gute Tipps zum schreiben einer Interpretation gibt :)

...zur Frage

Analoge Kamera Carena SX-300. Wer kennt sich damit aus?

Hallihallo ihr! Ich habe von meinem Großvater eine Kamera bekommen, eine Carena SX-300 (siehe Foto). Nur leider, weiß keiner von uns beiden wie man diese Kamera bedient, weder wie man den Film reinlegt noch wie man sie so hegt und pflegt.

Hoffe ein Profi kann mir dabei helfen und mir einen groben Überblick über diese Kamera verschaffen!

LG und Danke im voraus! :-)

...zur Frage

Fotografieren, wie soll ich die Kamera einstellen?

Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Liste, wo man nachschauen kann, welchen blendenwert man beim Fotografieren einstellen muss, womit man ein Standardfoto schießen kann. Das selbe gilt auch für die Belichtungszeit. Mir ist schon klar, dass man bei bewegten Gegenständen je nach Wunsch eine geringere bzw höhere Belichtungszeit einstellen muss, um ein zB ein statisches Bild zu bekommen, oder ein dynamisches- Aber ich suche eine Liste, wie zum Beispiel Künstliche Belichtung: Blende 1.8-16 Sonne:.... Schatten:.... Nacht:.... Und das gleiche gilt auch für die Belichtungszeit. (1-1000) Da es ein altes, analoges Fotoapparat ist, kann ich nicht sehen, wie die Bilder geworden sind. Und ich denke mir, dass nach der Entwicklung der Fotos ich vergessen werde, welche Werte ich für welche Fotos eingestellt hatte.insofern wäre eine Tabelle, die einen ungefähren Richtwert gibt für den Anfang, sehr praktisch. Kann ich So etwas im Internet finden? Ich danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Kann mir jemand eine gute Videokamera empfehlen (bezahlbar)?

Hallo Leute, ich suche eine Videokamera mit guter Qualität. Mein Budget liegt bei höchstens 450€ gerne aber auch günstiger. Kennt ihr vielleicht Videokameras die eine gute Qualität haben und bezahlbar sind?

Und auf welche Funktionen und Daten muss ich da besonders achten beim Kauf?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Alternative zu Spiegelreflexkamera

Also ich bin ein absoluter Amateur was Fotografie betrifft. Ich hab zwar mit der Spiegelreflex einer Freundin schon oft fotografiert und die Fotos sind auch wirklich gut geworden, aber ich kenne mich halt mit den ganzen Sachen überhaupt nicht aus, und hab auch nicht das Geld für eine gute Spiegelreflexkamera. Also ich fotografier halt gerne und hätte auch gerne eine richtig gute Kamera, sie sollte aber auch gleichzeitig ganz handlich und klein sein, damit ich sie auch einfach mal mitnehmen kann (zum fortgehen, auf Wanderausflüge ect.) Nun ist die Frage was da die optimale Lösung ist,,,,,könnte mir da vielleicht wer behilflich sein? Mir ist ja die Nikon 1 v1 ganz sympatisch, aber ich kenne mich halt gar nicht aus, und da sie mir auch fast zu teuer ist, frage ich mich halt, ob das sinnvoll ist, mir eine Kamera mit Wechselobjektiv zu kaufen, weil ich ja eigentlich nicht mal weiß wann ich da am besten was verwende.... Danke schon mal für die Hilfe GLG Lilli

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?