Gute Alkoholische Getränke ab 16 Jahren?

4 Antworten

Was sollen denn "Gute Alkoholische Getränke" sein? Mal ganz abgesehen davon, dass man alkoholische klein schreibt (und "kennt" mit zwei n). Du misst die Güte anscheinend nur am Alkoholgehalt. Möge jeder Leser selbst entscheiden, ob dies Rückschlüsse auf Deinen noch unbedarften jugendlichen Entwicklungsstand zulässt. Meines Erachtens ist eben drum Schnaps ab 18, da Jugendliche wie Du sich über dessen verheerende Folgen noch keine Gedanken machen und es unbedarft konsumieren würden, wenn Sie es bekämen. Darum heißt es auch Jugendschutzgesetz, es dient zu Deinem Schutz, auch wenn Du dies jetzt vermutlich nicht wahr haben willst.

Cool Up..gibts zwar nicht im Winter aber ansonsten Bayao. Aber beides halt nich stark, ne? ;) Oder schnapp dir einfach nen 18jährigen Freund wenn du dich abfüllen willst, geht schneller und einfacher ;)

Probier es aus, und wenn du wieder wach geworden bist, schau dir deine bescheuerte Frage und die idiotischen Antorten noch mal an!

Was möchtest Du wissen?