Gute Abitur-Kombination?

2 Antworten

Ich persönlich hatte Erdkunde als meinen zweiten LK und muss sagen, dass mir das sehr gut gefallen hat. Die Themen sind relativ einfach und man muss nicht wirklich viel lernen. In den Klausuren ist es jedoch wichtig, dass du schreiben und gut formulieren kannst. Abgesehen davon finde ich, dass Erdkunde noch eines der sinnvollsten Fächer ist, da viel Allgemeinwissen gelehrt wird und mir persönlich das für meine Zukunft am meisten gebracht hat.

Mathe hatte ich als 3.Fach, also schriftlich, habe aber bei der mündlichen Matheprüfung einer Freundin zugeschaut. Hier hast du das Glück, dass du dich an die Tafel halten kannst und z.B. nicht im ständigen Augenkontakt mit den Prüfern stehst (besonders vorteilhaft, falls du unter Prüfungsangst oder Nervosität leidest).

Zu Informatik kann ich dir nichts sagen, hoffe aber, dass ich dir ein wenig weiterhelfen konnte :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hatte Erdkunde als mündliches Fach und das war sehr gut für mich, weil man sich im Vortrag an Skizzen und Grafiken festhalten kann.

Was möchtest Du wissen?