Gute Abenteuer-Fantasy Romane

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Klassiker (obwohl ich alle kenne), würde ich nicht anfassen - man merkt an der Sprache sehr deutlich, dass sie nicht für ein heutiges Publikum gedacht sind. Das ist wie das MTV-Programm aus den 80ern. Irgendwie interessant, aber man muss darauf stehen.

Ich möchte Dir etwas aktuelles empfehlen. Das Geheimnis von Askir ist eine Fantasyserie aus der Feder von Richard Schwarz. Dabei sind alle Bänder in sich abgeschlossen, also muss man nicht zwangsläufig alle Bücher lesen, man kann jedoch, wenn man will ;)

Ich habe die ersten zwei Bänder rezensiert, hier die erste Rezi:

www.fantasybuch.de/rezension/richard-schwartz-das-geheimnis-von-askir-das-erste-horn.html?ID=447

ERAGON!!!! Eragon, Eragon und nochmals Eragon! Sonst... hm.... Harry Potter, falls dich so was interessiert, NICHT Twilight und Co., Bartimäus (ist echt witzig) oder auch Bücher von Terry Pratchett. Für Pratchett brauchst du aber ein wenig Geduld und zeitweise sind die Formulierungen kompliziert, aber er schreibt schön satirisch und das gefällt mir. Viel Spaß in den Ferien! LG ayla

Danke aber Eragon, Harry Potter und Bartimäus habe ich schon gelesen (Du hast recht, Bartimäus ist wirklich gut)

0

Ich kann dir die Reihe Anders von Wolfgang und Heike Hohlbein sehr empfehlen, ist echt spannend und besteht aus 5 Teilen. Ein weiteres gutes (und bekanntes) Buch ist natürlich Eragon, echt super geschrieben und spannend zu lesen und bald kommt ja auch Band 4 raus _

Viel Erfolg beim Suchen, Spaß dann beim Lesen und liebe Grüße :)

Alles, was von Sergej Lukianenko kommt! Seit Jahren mein Lieblingsauthor, und selbst mein Vater liest gelegentlich was von ihm ^^

das mag jetzt für dich ein bischen blöde/langweilig klingen aber die echten Klassiker dazu sind nunmal Jules Verne und H.G.Wells, wobei letzterer wirklich nur für einen wirklich aufgeweckten 12-jährigen etwas ist ... Viele Romane der beiden Autoren sind teils mehrfach verfilmt worden

Ansonsten Isaac Asimov (auch mehrfach verfilmt worden), Frank Herbert (Der Wüstenplanet etc., auch verfilmt), Tolkien (Herr der Ringe, verfilmt), die Harry-Potter-Romane (FilmFilm) undundund ...

Hol dir Wolfgang Hohlbeins "Die Chronik der Unsterblichen"... aber eigentlich kannst du von Hohlbein echt fast alles lesen ;)

Was möchtest Du wissen?