Gute / coole Ausbildungsberufe / Beruf?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wärs mit einer Ausbildung zur Gärtnerin (zzgl. der Fachhochschulreife) und einem Studium im Anschluss. Durch die sieben Fachrichtungen, zwischen denen du in deiner Ausbildung entscheiden kannst, ist kaum ein Beruf so vielseitig. Junge Menschen mit Liebe zu Pflanzen, ästhetischem Empfinden und handwerklichem Geschick bringen gute Voraussetzungen für eine Ausbildung mit. Moderne Technik erleichtert heute körperliche Arbeit in freier Natur, im Gewächshaus oder im Verkaufsraum. Auch deshalb lernen Gärtner nicht mehr nur den Umgang mit Pflanzen, sondern auch die Bedienung von Computern und speziellen Maschinen sowie richtig zu beraten und zu verkaufen. Der Beruf Gärtner ist außerdem krisenfest, denn der Wunsch der Menschen nach einem grünen Lebens- und Arbeitsumfeld, einem blühenden Balkon oder Garten sowie frischem Obst- und Gemüse aus der Region wird immer stärker. Schau mal unter www.beruf-gaertner.de findest du jede Menge Informationen.

Was wäre denn wenn du es mal bei der Polizei versuchst?Oder ins Büro gehst?!

Bürokauffrau, Krankenschwester, Polizistin. Google doch einfach mal einige Berufe.

Denn bei der Polizei verdienst du gutes Geld und wenn du in 60-65 Jahren in Rente gehts ist deine Rente höher da du Beamte bist/warst.

Was möchtest Du wissen?