Gutachter schätzt mein Auto auf Totalschaden...

5 Antworten

€ 950 drauflegen und reparieren lasssen oder für die € 1.150 ein noch fahrtüchtiges gebrauchtes Auto kaufen. Da gibt es in 15-jahresklasse aber auch schon deutlich jünger einige gute Angebote! Bei Mobile.de sind allein 2.547 Stück im Angebot!

Wenn Sie KEINE Abgeltungserklärung unterschrieben haben, können Sie der Versicherung mitteilen, dass Sie die 1150€ als Anzahlung werten. Bei dem Gutachten handelt es sich um ein Parteigutachten, also sollten Sie dem Versicherer mitteilen, dass Sie den Schaden durch einen öffentlich bestellten Sachverständigen begutachten lassen wollen. Möglicherweise reicht das, um den Versicherer zu einer Nachbesserung zu bewegen. Meinen Kunden raten ich in solchen Fällen immer, anwaltlichen Beistand einzuholen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Habe keine Abgeltungserklärung unterschrieben und werde Ihren Tipp verfolgen.

0

Hm, das ist natürlich hart, aber wenn du der Meinung bist, dass dein Auto kein Totalschaden ist, kannst du es ja immer noch versuchen lassen zu reparieren. Gibt günstigere Werkstätten und die Lackierarbeiten sind ja vernachlässigbar fürs Fahren. Denke mal eher, dass die Kosten so hoch sind weil irgendwas an der Spur festgestellt wurde?

Ansonsten kauf dir ein gutes Fahrrad.. da sparste gleich noch kfz-steuer und Versicherung ;-)

Gutachterschätzpreis auszahlen lassen?

Nach unverschuldetem Unfall (kein Totalschaden, Stoßstange und Kotflügel vorne links) hat der Gutachter der gegnerischen Versicherung rd. 2500€ errechnet. Kann ich mir das auch auszahlen lassen und in der "Werkstatt um die Ecke" billiger reparieren lassen oder muss ich der Werkstatt die Abwicklung mit der Versicherung abtreten. Ich habe noch keine Nachricht von der Versicherung, möchte nur gerne vorher wissen, was auf mich zukommt bzw. was ich akzeptieren muss oder auch nicht. Danke Euch!!!

...zur Frage

Warum muss ich die Sachverständigengebühren zahlen?

Hallo, ich hatte vor gut 3 Wochen einen Autounfall, wobei ich nicht der Schuldner bin. Daraufhin wurde meine Auto in eine Werkstatt gegeben und dahin ein Gutachter der Gegnerischen Versicherung bestellt. Nun kam die Auszhalung auf mein Konto (da es ein wirtschaflicher Totalschaden ist) und da ist ausgewiesen.. "Sachverständigengebühren" ...€. Und dieser betrag wurde mir quasi abgezogen, warum ist das so? Ich habe den Gutachter weder beauftragt noch Kontakt zu ihm gehabt.

...zur Frage

Kfz Totalschaden Gutachter Versicherung?

Hey ,
Ich hatte mit meinen Auto ein Autounfall wo mir einer die Vorfahrt genommen hat.
Der Gegner ist 100%
Mein Auto wurde als wirtschaftlicher Totalschaden gesegnet.
Jetzt zu meiner Frage.
Anschaffungswert 8100€
Restwert 1900€
Bleibt für mich normal laut 3 Gutachter 6100€ abzüglich Steuer.
Jetzt hat die gegnerische Versicherung 100% schuld zugestimmt aber mit einem Restwert von meinem Auto von 3610€ die hatten das Gutachten vorliegen.
Jetzt laut gegnerischen bekomme ich nur Ca.4500€ . Wie geht das ????? Was mache ich jetzt . Ich möchte die 6100€ die mir zustehen .
Es ist doch Wurst wann und wo ich mein Auto in Zahlung bzw verkaufen zu für den Restwert für 1900€ ...
Bitte um fachliche Infos.
Gruß

...zur Frage

Unfall/Gutachten anzweifeln

Hallo Leute, Mir ist letzte Woche jemand während mein Auto geparkt war hinten reingefahren. Bin dann nachdem die Versicherung bescheid wusste vom Gegner und die Schuld auch klar beim gegnerischen Veursacher war bei nem unabhängigen Gutachter. Der hat nen wirtschaftlichen Totalschaden von über 3500€ anfälligen reparaturkosten errechnet. Laut dem gutachter war mein Auto vor dem Unfall 1800€ wert danach noch 500€. Differenz=1300€ Alles der gegnerischen Versicherung geschickt. Nun rufen die an und sagen auf den Fotos ist ja garnichts zu erkennen, wir möchten dass sich einer unser Gutachter das auch noma anschaut."Kein Gutachten wird der erstellen,sondern sich das nur angucken" Ich hab nun Angst, dass die Versicherung mich übers Knie ziehen möchte und mir nicht die 1300€ auszahlen möchte obwohl diese doch von einem unabhängigen staatlich geprüften gutachter ausgerechnet wurde. Kann die gegnerische Versicherung sich nun weigern das Geld zu bezahlen?

Mit freundlichen Grüßen fragmann888

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?