Gutachten wegen Gehbehinderung bei Ersatzführerschein?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was soll das Gutachten denn bescheinigen?

nessms 27.06.2013, 12:00

Nach angestrengtem Überlegen vermute ich mal sie soll sich ihre Eignung zum Führen von KFZ bescheinigen lassen.

Hier ist die Rechtsgrundlage:

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__11.html

Die Behörde kann das anordnen, wenn ihr Zweifel an der Geeignetheit kommen. Die Beweglichkeit deiner Tante könnte sich ja seit damals stark verschlechtert haben.

Ob die Anordnung in diesem Fall zu Recht erfolgte läßt sich aber online nicht klären.

Gruß

2

Was möchtest Du wissen?