Gutachten nach Wildunfall mit abgefahrenen Reifen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du brauchst ja momentan nur Sommerreifen und um die wirklich unter das Level zu fahren, dürfte schon fast gar kein Profil mehr drauf sein. 3mm ist ratsam, aber die gesetzliche Profiltiefe liegt irgendwie bei 1,... (weiß jetzt nicht ganz genau).

Wenn Du allerdings Winterreifen drauf hast, dann könnte es schon leichter mal passieren, dass diese unterhalb der nötigen Marke sind.

Bei Wildunfällen ist letztendlich das Reifenprofil kaum aussagekräftig, denn egal bei welchen Reifen, kannst Du einen Aufprall seltenst verhindern.

Ich hoffe doch, dass wenigstens Du unverletzt geblieben bist!!!

SG2010 23.09.2011, 10:55

Ja mir ist nichts passiert, vielen dank... aber Bambi hat es leider nicht geschafft :-(

0
Sternenmami 23.09.2011, 11:05
@SG2010

Letztendlich ist es für das Bambi aber besser, wenn es das nicht überlebt, als wenn es jetzt lange vom Menschen aufgepäppelt werden müsste. Das ist für ein Wildtier immer eine Qual. Abgesehen davon hätte es ja auch noch sein können, dass es verletzt weitergelaufen und irgendwo qualvoll verendet wäre.

Da ist es doch besser, wenn es ein kurzes, schreckliches Ende nimmt.

0

Wenn die Reifen unter dem erlaubten Mass sind,ist das grob fahrlässig und die Versicherung bezahlt nicht.

Erfahrungen nein. Unsere Reifen sind ok.

SG2010 23.09.2011, 10:57

hmm.. aha... danke ?!

0

dann zieh doch vor der Begutachtung neue auf ......

Sternenmami 23.09.2011, 10:44

... und das würde definitiv einen riesigen Ärger geben!!!! Glaubst Du allen ernstes, dass der Gutachter das nicht merkt???

0
SG2010 23.09.2011, 10:54
@Sternenmami

ich glaube fast nicht, das er es merken würde.. die Polizei hat zwar moniert, das meine Reifen "absolut am ende sind" aber nirgendwo vermerkt auf der Wildunfallbescheinigung.

0

Was möchtest Du wissen?