Gut zum arbeiten und Filme gucken?

...komplette Frage anzeigen MacBook Air 13 Zoll - (PC, Apple, Macbook)

3 Antworten

Da Du sicherlich nicht professionell Videos erstellen oder mit oder an Fotos arbeiten willst, kannst Du zu so einem MacBook gut zugreifen.

Natürlich ist das Retina-Display schöner, allerdings kostet es auch "eine Stange Geld" mehr. Aber auch schon der "normale" Bildschirm ist schön scharf und gut geeignet, um sich Videos anzusehen. Mit selbst gefällt dann aber das 15-Zoll MacBook besser, auch wenn es schwerer ist.

Referate wirst Du mit so gut wie jedem Mac ohne Schwierigkeiten erstellen können. Da würde ich Dir mehr zu einem guten gebrauchten MacBook (pro) raten. Das ist wesentlich billiger als Neuware aber im täglichen Gebrauch wirst Du kaum merken, dass es langsamer ist als die ganz neuen MacBooks.

Die Leistung der MacBooks liegt alle ganz weit oben. Da kommt es in meinen Augen nicht so sehr auf Ergebnisse an, die durch Tests zustande kamen, sondern die Erkenntnis, die man beim echten Arbeiten hat.

Wenn es nur Office Anwendungen sind und Filme wirst du keine Probleme haben.

Ich hatte auch mal ein MacBook Pro und muss sagen, dass ich mir das Dingen nicht wieder kaufen würde. Die heutigen Ultrabooks sind einfach preiswerter, sehen genauso gut aus und ich brauche Software, die vorwiegend auf Windows läuft.

Ja ist Gut Aber ich würde 15 zoll nehmen habe auch 13 zoll macbook und habe auch netflix

Was möchtest Du wissen?