Gut verträgliche Präparate bei Eisenmangel?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Man sollte die Präparate immer auf nüchternen Magen mit Wasser einnehmen. Auf keinen Fall mit Milch oder Kaffee, das behindert die Aufnahme und es sind "Eisenräuber". Gut ist Vitamin C dazu kombiniert.

Ferrosanol habe ich nicht vertragen. Mit Gynotardyferon ging es besser. Jetzt nehme ich allerdings Eiseninfusionen.

da gibt es auch noch Eisendragees von ratiofarm die werden auch gut vertragen.

wie wärs mit dem präparat von centrum, gibt es extra eines für werdende mütter, denke da wird alles wichtige drin sein!!

Vieeeel Fleisch essen. Gemüse geht so....Wenn der Frauenarzt meint, daß du zu wenig Eisen hast, wird er es dir sagen und dementsprechend was verschreiben...

Sehr gut ist "Kräuterblut", eine Art Saft aus der Apotheke, gibt man auch Schwangeren bei Eisenmangel... mal ausprobieren!

Ich habe mal ferro sanol duodenal verschrieben bekommen, das habe ich gut vetragen.

Nur notwendig,wenn Dein Arzt das befürwortet und dann gibt er Dir das Mittel der 1.Wahl.

Frag deinen Arzt.

Es gibt von Floradix Eisentabletten mit Folsäure.

http://medizinfuchs.de/produkt/search/1986871/search_referer/floradix+eisen+fol/prelist//word_suggestions_manufacturers//word_suggestions_packages//order/name_asc/floradix-kr%E4uterblut-eisen-fols%E4ure-dragees-84-st-duopharm-gmbh.html

ich würde vorsichtshalber meinen gynäkologen fragen. schwangere dürfen nicht alles einnehmen.

Was möchtest Du wissen?