Gut und Günstiges auto für Anfänger.?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meinst du einen Stufenheck?

Die sind in Deutschland mit Ausnahme der Luxus-Segmente ausgesprochen unbeliebt, was die Auswahl auf dem Gebrauchtmarkt einschränkt. Und in den Luxussegmenten ist man dann auch in der Regel recht konservativ bei der Farbwahl, also mit deinem Smaragdgrün wird es dann etwas kniffelig.

Dazu kommt, dass man die Karosserieform nicht mal bei mobile.de direkt als Filtermerkmal anwählen kann. Du wirst dich also beim Suchen etwas reinknien müssen.

Beim Marktüberblick hilft immerhin die ADAC-Datenbank, denn dort kann man drauf filtern.

https://www.adac.de/infotestrat/autodatenbank/default.aspx

Einer meiner Favoriten ist der Mitsubishi Lancer ab 2007. Wenn dir da das Serien-Audiosystem nicht passt, lässt es sich noch relativ einfach und kostengünstig tauschen, auch wenn man eine Blende und einen Adapter-Kabelbaum montieren muss.

Gut und EZ um 2006? Das haut so mal garnicht hin, je neuer die Autos desto teurer wirds im Unterhalt meiner Erfahrung nach. Bei Interesse könnt ich den 2004er Avensis Kombi von meinem Vater anbieten, der sucht nen zuverlässigeren Kombi wie nen ~96er Camry.

Heute ausgefallene Farben kenn ich so auch nur bei Wagen aus 90ern, Gold und Weinrot waren da aber schon recht selten da darfste nochmal 10 Jahre drauflegen.

Alte Mercedes C Klasse Limusine. Beispielsweise den Motor 200 CDI. Mercedes hat standardmäßig gescheite Musik Anlagen.

THeinze 02.06.2016, 19:06

der schaut ganz gut aus aber ich bin kein großer fan von Mercedes hast du noch andere Ideen?

0
tobiiiiiiiiiiii 02.06.2016, 19:27

mercedes ist nicht schlecht. und du hadt doch geschrieben marke egal!

0
misterfjk 06.06.2016, 14:27

was ist denn dein Budget

0

Audio ist doch erstmal egal. Du kannst dir später ja ein gutes Radio mit AUX kaufen und evtl. neue Boxen reinbauen. Als Autos vllt ein Toyota Yaris, oder 1er BMW finde ich auch cool ;)

Was möchtest Du wissen?