Gut oder schlecht wenn man keine Beziehungserfahrung hat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Arie,

die Frage lautet nicht, ist es gut oder schlecht noch keine Beziehungserfahrung gesammelt zu haben, sondern was macht dich dadurch einzigartig?! Es ist ja keine Frage von schwarz oder weiß, von gut oder böse.

Ich würde das Ganze nicht als Makel sehen, warum denn? Es gibt nicht wenige, die können nicht mit sich selbst alleine sein und betrieben regelrechtes Beziehungshopping. Die haben in deinem Alter schon 10 Beziehungen durch, nur weil sie nicht alleine klarkommen.

Du scheinst kein bedürftiger Beziehungshopper zu sein.

Du hingegen bist erfahren darin, auch mit dir Selbst auszukommen. Und glaube mir, nichts ist nerviger als mit jemanden in einer Beziehung zu sein, der ständig wie eine Klette an einem klebt, und keinen Schritte ohne dich erledigen kann.

Du hast zwar keine Beziehungserfahrung, dafür aber reichlich andere Erfahrungen gesammelt. Das sich Single gelegentlich auch mal einsam fühlen ist normal, aber du kannst zumindest mit diesem Gefühl umgehen. Andere verstecken sich vor der Einsamkeit in die nächstbeste Beziehung.

Also, ich würde das Ganze nicht so schwarz/weiß sehen.

Den passenden Partner kann man sich halt nicht im Internet bestellen ;)

Entweder man findet ihn, oder man sucht eben weiter! Gute Dinge, gute Beziehungen, dauern bis sie entstehen!

Beste Grüße

MrxPsyc

Ehrlich gesagt kümmert mich das gar nicht. Ob keine oder 5, mir ist das relativ egal. 

Geht ja darum wie ich mit demjenigen klarkomme und wie er sich verhält und nicht, was in seiner Vergangenheit passiert oder eben nicht passiert ist. :)

Cool, dass du es so siehst. :-)

0

Das kannst Du zwar eh nicht mehr rückwirkend ändern... aber die anwort ist - es ist eher ein Minus....

Erstens ist es immer gut, Erfahrung zu haben, das kann zwar der romantik schaden ;)  aber es hilft garantiert, einen super Partner zu finden, wenn man schon mal super Partner hatte.

Und zweitens hilft das zusätzliche selbstbewußtsein hilft auch sehr, nicht auf einmal mit der erstbesten gleich "schwanger zu sein" ...

Na und drittens fällt mir ein, daß du Deinen Exotenbonus schnellstens ausleben solltest, weil der wirkt hauptsächlich, wenn man Jung ist! ...

Später bevorzugen wir Frauen eher das Vertraute, berechenbare.... oder so...

Also wir heißt natürlich: alle anderen ;)

Ich bin total baff von deiner Antwort. Ich hätte nicht gedacht dass ihr Frauen jemanden vorzieht der Erfahrungen hat. 

Dass es ein Minus ist dass man keine Erfahrung hat.

Ich bin echt geschickt und muss es erstmal verdauen.

Danke für die Antwort.

0
@Arie87

Also ich meinte eigentlich in erster Linie, daß es Dir selber nutzt, wenn du Erfahrungen hast - weil dann weißt Du eher, was wirklich gut für dich ist und läßt dich nicht von irgendeiner übriggebliebenen einfangen ;)

Das was Du sagtest, stimmt aber natürlich auch - wen keine wollte, will auch keine...aber das muß dich ja nicht kümmern, denk erst garnicht daran, was "die" wollen... :)

0
@Monika1200

Zu

"Später bevorzugen wir Frauen eher das Vertraute, berechenbare.... oder so..."

Da würde ich eher sagen, dass nicht das berechenbare bevorzugt wird, sondern das die Einsicht, vll auch nicht bewusst, kommt, dass die die am lautesten schreien, die die am besten sich verkaufen können, am Ende doch nur mehr Schein als Sein waren.

Zu
"aber es hilft garantiert, einen super Partner zu finden, wenn man schon mal super Partner hatte."

Wenn man wirklich einen super Partner hatte, warum ist man denn dann nicht mehr in einer Beziehung mit ihm? Scheinbar war er oder sie dann doch nicht so toll, der er oder sie hat sich von einem getrennt. Wenn sich also ein super toller Partner von einem trennt, dann wäre das doch eine negative Erfahrung, die mich eher nicht stärkt.

0
@MrxPsyc

Weil wir uns verändern,

Du fährst ja auch nicht jedes Jahr in den gleichen Urlaub, obwohl es letztes Jahr doch super war dort, wohnst noch in Deiner schönen Studenten WG - auch wenns die schönste Zeit war.... :)

0

Was möchtest Du wissen?