gut erhaltene holzfenster austauschen oder neu verglasen?

4 Antworten

Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Was ist wenn die alten Beschläge das neue Glas nicht auf dauer aushalten ? Garantie ???? bestimmt nicht. Es gibt viele online Portale wie fensterschuetze usw, welche einen günstigen rundum Service anbieten.

Hallo

Also dichtet sind neue Fenster auf jeden Fall aber sicher nicht günstiger als nur verglasen

Weil neue Fenster zum ersten neu hergestellt werden und auch verglast werden müssen

Es ist aber im Verhältniss gesehen billiger Da neue fenster wahrsheinlich nichz übermäsig teurer wären Wenn es sich um Kunsststoff handelt

Bri uns sind Holzfenster aufwendig herzustellen und daher auch kostenintensiv Da ist nur verglasen um einigea billiger Ob es sich immer auszahlt ist eine andere Frage muss man selbst abwägen

was würdest du machen. Neu verglasen oder kompletter Austausch. Ich stell mir die Frage wie lange es dauert, Eine alte Verglasung zu entfernen. Den Rahmen vom alten Kitt zu entfernen, neue Scheiben verklotzen einkitten und neue Leisten da die alten Scheiben dünner waren anzubringen. Arbeitskosten sind ja nicht ohne. Wenn neues Verglasen nur die Hälfte kosten würde, sehe ich keinen Grund neue Fenster einzubauen. natürlich lassen die etwas weniger Kälte rein. Aber dieses bisschen holt man in 50 Jahren nicht an Energiekosten ein.

0

Deine Bekannten haben recht.

Mach sie neu, das ist besser. Preise kann ich dir natürlich nicht sgen, das müsstest du schon dort erfragen, wo du dich für die neuen Fenster erkundigt, hast, aber es könnte möglicherweise sogar teurer werden.

lohnt sich eine Fenster 3fach Verglasung?

nächstes Jahr werden bei uns die alten Holzfenster ersetzt. Sollen wir dann 3fach verglaste einsetzen lassen. Lohnt sich das! Wer hat da Erfahrung mit gemacht???

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Neue Fenster (3fach-Verglasung) Grünstich

Hallo, vor kurzem haben wir unsere gut erhaltenen Mahagonifenster von 1972 gegen neue Kunsstoffenster mit 3fach-Verglasung getauscht. Die alten Rahmen waren nur 48mm dick und die Scheiben waren Doppelverglasubg mit ganz schmalem Zwischenraum. Da war kein Stahlabstabdhalter oder so drinn, sonder die wurden mit Glas zusammengeschmolzen.

Jedenfalls dachten wir uns tauschen wir lieber komplett aus. Alle Fenster die bis jetzt noch nicht getauscht wurden, haben wir gegen Schücofenster mit 3fach Verglasung getauscht.

Die sind aber total furchtbar. Die Farben sehen leicht verfälscht aus und es sieht so aus als ob es draussen deutlich dunkler ist. Von Aussen sehen die Gardinen gelblich /grünlich aus und die Scheiben spiegeln total. Vor etwavor 10 Jahren hatten wir auch 2 Fenster tauschen lasseb. Damals gegen normale Doppelverglaste Fenster. Bei denen ist gar kein Grünstich oder ähnliches bemerkbar.

Über die verbauten 3fach Scheiben habe ich nicht viel im I-Net gefunden. Die heissen PILKINGTON Insulight Therm.

Weiss jemand ein Grund warum die neuen Scheiben so grausam komisch sind.

...zur Frage

Neubau: Holz - oder Kunststofffenster

Hallo zusammen,

was würdet ihr bei einem Neubau für Fenster reinbauen? Holz oder Kunststofffenster. Beide wären mit dreifach Verglasung. Kunststofffenster sind zwar nicht so anfällig, sind auch preiswerter, bringen für meinen geschmack aber nicht die Wohlfühl Atmosphäre mitsich wie Holzfenster.

Welche gravierende Unterschiede gibt es zwischen den Fensterarten?

...zur Frage

Fenstereinbau Abdichtung?

So ich habe jetzt mehrere Videos gesehen wie man ein Fenster abdichtet. Ich weiss aber nicht was richtig ist.

Viele nehmen Quellband und kleben es auf alle 4 Seiten am Rahmen. Das Band soll nie rumgelegt werden sondern alle 4 Seiten sollen abgeschnitten sein. Danach wird der Rahmen eingesetzt und mit Keilen festgemacht. Justiert und Festgeschraubt. Jetzt gibts Leute die sprühen Montageschaum rein und andere füllen den Rest mit PE Rundschnur auf. Was soll man denn jetzt nehmen für Aussen wo der Regen kommt? Richtig Dicht in einer Runde PE Rundschnur rumziehen und fest reindrücken oder Schaum? Danach kommt Silikon das weiss ich aber dieses Schaum oder Rundschnur Thema nervt mich. Und soll man später unter dem Rahmen noch Unterlegscheiben, also aus Plastik, drunterlegen damit das Gewicht besser gehalten wird?

...zur Frage

Fenster komplett austauschen oder nur die Scheiben? Holzfenster Bj: 1973

Hallo, wir haben ein Haus Baujahr 1973. Es sind Holzfenster aus Tropenholz eigebaut. Die Dicke vom Holzprofil ist 47mm. Es hat ziemlich dünne 2 fach Verglasung. Die Fenster sind aber nirgends verzogen oder sonst was. Das Holz sieht wie neu aus.

Was sollte Ich machen. Die Fenster komplett gegen neue Kunststofffenster mit 3 fach Verglasung und 82mm Profildicke nehmen oder einfach neue dickere Scheiben mit Gasfüllung in die alten Fenster setzen. Der Komplettaustausch kostet 3 mal so viel.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?