Gusspfanne entrosten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erst entrosten und dann gut erhitzen um eine neue Brennschicht zu erhalten. Manche reiben sie vorher mit roher Kartoffel ab, damit die Speisestärke einbrennt. Kann aber zu starker Rauchentwicklung führen. Danach abkühlen lassen, ausreiben und vor dem Aufräumen leicht einfetten. Am besten mit Raps- oder Olivenöl, da diese nicht ranzig riechen, wenn du die Pfanne ein paar Tage nicht benutzt.

Versuche sie mit hitzebeständigem Oel oder Fett stark zu erhitzen.
Besser wäre in Zukunft die Grillpfanne, auch eine über offenem Feuer benutzte, so zu reinigen:
Lege eine sehr nasse Zeitung ohne etwas anderes in die kalte Pfanne und lasse diese zwei Stunden einwirken. Sogar hartnäckige Krusten lösen sich so problemlos.

Seit Jahren auf offenem Feuer benutzt.  - (Haus, Rost auf Gusspfanne, Gusspfanne entrosten)

Was möchtest Du wissen?