Gurtschloss hinten beim renault twingo austauschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin zwar kein Twingo-Experte - diese findest du eher in den Renault-Clubs - aber erst würde ich bei meiner Kise gucken, wie und was ich am einfachsen ausbauen kann. Mit dem Einbau verfahrt man analago, nur in der umgekehrten Reihenfolge.

das problem ist ja folgendes das sind ja exakt immer die gleichen schlösser drin die werden nur um 180 grad gedreht beim einbau und ich hab nur rechts ausgebaut und net links weil ich ja nur eins brauchte 

0
@Wolfspaladin

Ich sehe das Problem nich darin, die Teile ein- oder auszubauen, sondern ob dir jemand nur ein einziges Schloss verkauft! Spar aber nicht an der falschen Ecke. Anstatt darauf zu bestehen, nur ein Schloss zu kaufen, worauf die wenigsten Schrottis eingehen würden, ist es doch wichtiger, dass du weniger bezahlst. Wenn dir jemand also zwingend beide Rücksitzgurte andrehen möchte, kannst du dich feilschen und sagen, das dir die Sache nur einen Viertel Wert ist, weil du nur eins von vier Teilen brauchst.

0
@Indy72

hääää wat sprichst du da es passt garnet zur frage egal der einbau hat 2 stunden gedauert für die leute die es wissen wollen

gebraucht werden 2x 17er schlüssel 4 x 5er nieten oder schrauben m 5 mit muttern bohrmaschine 5er bohrer einen flachschlitz schraubendreher 

-ihr müsst erst die blechstreifen runterbiegen die sich unten rund um die sitzbank befinden.

- dann vorne das ende der bänder suchen und den knoten lösen 

- abpolstern und die nieten aufbohren 

- die feder abspannen den zahnring entfernen und den bolzen entfernen nun kann man die mechanik entfernen und beide muttern lösen

-das jeweilige gurtschloss austauschen sind übrigens immer die gleichen schlösser nur um 180 grad gedreht 

- und danach andersrum einbauen feder spannen plastik teil wieder annieten oder schrauben polster drauf band spannen verknoten bleche nach oben biegen fertig 

0

Wenn du aber die Mutter gelöst hast kannst du die Schraube zur anderen seite rausziehen und hast das andere Schloß in der Hand. Theoretisch ist es aber so, das du den Sitz abgarnieren mußt.

Da mußt Du einen ganzen Gurt kaufen,das Schloß darf nicht ausgetauscht werden

Wenn man das gleiche Schloss-Modell hat, dann kann man die gegeneinander austauschen.

0

gleicher auto typ gleiches baujahr na klar geht des

0

Was möchtest Du wissen?