Gurt der Rollläden selbst auswechseln möglich und wenn ja, wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo :)

Also um auch nochmal auf die eigentliche Frage zu antworten:
Es ist möglich. Und dein schwenkbarer Gurtwickler sollte eigentlich zu öffnen sein, ohne, dass er kaputtgeht. 

Es gibt eine ganz gute Anleitung, die ich bei Youtube dazu gefunden habe und ich habe noch ein paar mehr Infos zu dem Thema geschrieben.

http://rolladensteuerung-test.de/rolladengurt-austauschen/

Falls der Gurtwickler dann wirklich kaputtgehen sollte, dann findest du relativ günstig neue. Es lohnt sich vielleicht für dich, dann direkt auf einen elektrischen umzusteigen, falls du darauf Lust hast. 

In dem Fall google mal nach "Rademacher Rollotron" oder "Schellenberg Gurtwickler". 

Nur für den Gurt brauchst du aber eigentlich nur die Anleitung und halt einen neuen Gurt. :) 

Ich hoffe das konnte helfen. :) 
Dennis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich antworte mal mit eine FRAGE an die bisherigen Antworter pharao1961 und Militaerarchiv: Wieso muss man sich, wenn man einen schwenkbaren Gurtwickler hat, den ganz neu kaufen? Kann man den Gurtwickler nicht auch öffnen, um nur den Gurt zu wechseln? Ich habe allerdings bislang nur Erfahrungen mit in der Wand versenkten Gurtwicklern gesammelt ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kabbes69
05.02.2016, 13:06

Hab es zwar selbst noch nicht ausprobiert, hätte nur die Idee, dass du Teile vielleicht auseinander bekommst, aber eher nicht mehr zusammen?? Zumal ich die nur aus Kunststoff kenne.

0

Neuen Gurtwickler kaufen (auf die Länge achten), Rolladenkastendeckel öffnen, Rolladen hochziehen und mit irgendwas gegen runterfallen sichern, alten Gurt aushängen (ist meist so ein spitzer Haken oder eine Art runder Schraubenkopf) und rausziehen, neues Gurtende durch die Führung schieben, einhängen und Abroller an der Wand befestigen. Darauf achten, dass die Fixierung des neuen Gurtes festsitzt bis der Gurt eingehängt ist, sonst saust der Gurt nach innen und die Federspannung (Aufrollmechanismus) ist weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Neuen Wickler verwenden, Kasten losnehmen, alten Gurt von der Rolle lösen. neuen befestigen. kasten wieder verschließen. Wickler wieder an der Wand/Fenster befestigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?