Gurkenblätter

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich denke eher an eine Pilzerkrankung! Z.B. Mehltau. oder einen Bakterienerkrankung wie "Gurkenwelke"

Die sind genauso verbreitet wie das Mosaikvirus.

Gerade jetzt im August sieht man das überall an Freilandgurken, der Boden hat halt die Pilzsporen - kommen auch von Nachbars herübergeweht!

Was möchtest Du wissen?