gurgeln mit salzwasser!?

8 Antworten

Sollte aber, wenn möglich Meersalz und kein Speisesalz sein. Und auch nur so viel rein, dass es leicht salzig schmeckt, am besten in abgekochtes Wasser. Das kannst du übrigens auch wunderbar für die Schnupfennase verwenden. In ein Nasenloch hochschniefen, Kopf auf diese Seite wenden, sodass das Wasser in die Nebenhöhlen fließen kann, leichte Bewegungen, als ob du etwas ausschwanken willst, dann wieder herunterpusten. Dann andere Seite. Hilft wunderbar!

danke für deine antwort! =) na ja,dass mit der nase lasse ich vorerst mal ^^ sowas mag ich garnich ^^ das mit dem salzwasser ist ein guter tipp den ich aber leider erst eben gelesen hab.hab ziemlich viel speisesalz reingekippt gehabt und das nicht ins abgekochtes wasser...nach zwei gläsern hat sich der würgreflex eingestellt gehabt und der ganze unterkiefer hatte sich verkrampft...war ganz schön schmerzhaft,daher werde ich das vorerst nicht mehr machen ^^ falls aber doch irgendwann mal,werde ich deine ratschläge beherzigen =)

0

ja es nützt etwas! es schmerzt gar nicht! es ist eher schrecklich scheusslich! hab ich auch schon ausprobiert! also viel spass und "gueti Besserig"

dankeschön ^^

0

Gurgeln mit Salbeitee oder Teebaumöl ist noch eine Alternative!! Mir hilft Teebaumöl immer prompt! Einen Becher warmes Wasser ein paar Tropfen Mundwasser (damit das Teebaumöl sich auflöst) dann zwei drei Tropfen Teebaumöl und damit gurgeln - aber auf keinen Fall schlucken!!!
Von mir auch: Gute Besserung und guten Rutsch! Mich hats auch schon am WE erwischt!

dankeschön,dann wünsche ich dir auch mal gute besserung ;) das mit dem teebaumöl werde ich vll mal ausprobieren.haben wir sogar da ^^

0
@Nici1988

Na dann viel Glück, Gute Besserung und ein Frohes und gesundes Neues Jahr! LG

0

Zahnfleischentzündung Hausmittel

Hallo zusammen, Ich bin erkältet und habe eine sehr starke Zahnfleischentzündung... Meine Frage an euch: Gibt es Hausmittel (keine aus der Apotheke) die diese Entzündung Lindern oder sogar komplett Heilen?

PS: Kamistat-Gel und Salzwasser gurgeln hat mir nicht geholfen!

Im Vorraus besten Dank ;-) Euer xboxgamer112

...zur Frage

Gurgeln und kurze, schnelle Atmung beim Kater...was ist das?

Jetzt muß ich Euch mal was fragen :

Mein Kater (14) atmet momentan kurz und schnell und dabei gurgelt es beim schnurren immer so komisch...als ob er erkältet wäre 😟

Manchmal 'wackelt' er im sitzen so etwas als wenn er besoffen wäre... aber er frisst und trinkt und 💩 ganz normal

Letzte Woche hatte er Magen-Darm und nix drinbehalten...weswegen er beim TA war... Er bekommt täglich ein Herzmedikament was er auch brav nimmt...Lunge war frei nur der Darm etwas schmerzhaft

Was kann das sein, dass er so geräuschvoll schnurrt ? Wie gesagt - ansonsten ist er wie immer

...zur Frage

Bei Halsshmerzen Salzwasser Gurgeln! Nur Gurgeln und ausspucken oder danach auch trinken?

Habe beim schlucken halsweh und hab viel über salzwasser gehört soll man das gurgeln oder auch frinken

...zur Frage

plötzlich grippaler infekt! warum soll salzwasser helfen?

also meine mutter sagt immer man soll mit salzwasser gurgeln. aber so viel gurgeln kann ich jetzt auch nicht dass des halsweh weggeht! was macht des salz eigentlich? ich denke an diese nasenspray werbung: "robben kriegen keinen schnupfen weil meerwasser der nase gut tut" -hä? wieso jetzt des? also warum mein ich?!?

...zur Frage

Halsweh durch Pollenallergie was hilft?

Ich leide nun leider schon seit 10 Jahren an Heuschnupfen....jedes Jahr wird es fast schlimmer. Letzten Herbst habe ich auch schon mit einer Desensibilisierung angefangen. Bis jetzt hatte ich das Gefühl, dass er mir dieses Jahr schon viel besser geht mit meinem Heuschnupfen: Kein Asthma!!! Keine verstopfte Nase, keine geschwollenen juckenden Augen....gelegentlich mal ein Nieser oder der juckende Hals. Seit Montag plagt mich jetzt eine massive Halsentzüdung - also ging ich zum HNO (ich vermutete eine Angina o.ä.). Dieser war sich jetzt aber ziemlich sicher, dass es von meinem Heuschnupfen kommt! Also bekam ich ein stärkeres Antihistaminikum. Jetzt ist das Halsweh etwas besser, aber habe immer noch Schmerzen beim Schlucken. Kennt jemand weitere Hilfsmittel dafür? Alle üblichen die ich von Erkältungen kenne, schlagen nicht im geringsten an :( (Honig, Salbei, Salzwasser gurgeln, Halswehtabletten, tonsipret, schal, ....)

Gibt es etwas ausser den Allergietasbletten womit ich es lindern könnte? Danke für eure Hilfe! Es ist grausam wenn man sich so krank fühlt obwohl man es gar nicht ist!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?