Guppyaquarium?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich rate dir wenige zu nehmen vielleicht 10-15. nachkaufen kannst du die immer leichter als das du sie los wirst... Rein rechnerisch kannst du locker 40 erwachsene Fische rein setzen. Aber bei einer gemischten Gruppe hast du hunderte Fische Nachwuchs und das wöchentlich. Da brauchst du kein Futter mehr sonst hast du ziemlich schnell eine Sardinienbüchse..

Hallo,

wenn Du nur Guppys haben möchtest, kannst Du 30-40 nehmen, aber ich würde viel, viel, viel weniger nehmen, da die sich sehr stark vermehren.

Und wieviele guppys könnte ich hineinsetzen, wenn ich nur männchen nehmen würde?

0

Mänchen und Weibchen funktioniert leider nicht. Du hast sonst zu viel Nachwuchs der auch nicht gefressen wird.

Ich empfehle dir eine rein "schwules" Aquarium zu besetzen, die Mänchen verstehen sich super, außerdem sind sie viel schöner und nicht so stark krankheitsanfählig. Guppys sind nicht sehr teuer du kannst sie also immer wieder nachkaufen. Ich empfehle dir guppys von privaten Anbietern oder züchtern wobei ich bei den dehner-guppys auch keine schlechten Erfahrungen gemacht hab.

Viel Erfolg

funktioniert nicht?

Weibchen krankheitsanfällig?

What the...?

0
@Grobbeldopp

Es funktioniert schon aber ein 200 liter Aquarium ist zu schnell voll=Inzuchtprobleme.

 sind anfälliger weil sie von den männchen regelmäßig gejackt werden außerdem sind sie alle 4 wochen dem Stress der Geburt ausgesetzt.

Sie müssen ihre kinder ja auch im mutterbauch versorgen.

0

Kauf dir 1,2 Weibchen nach. Nach ein paar Monaten sind es mehr.

Du solltest auf alle Fälle mehr Weibchen als Männchen haben

Was möchtest Du wissen?