Guppy Tod was nun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lieber nicht der Katze geben, falls er krank war. Verabschiede Dich und wirf ihn danach in den Fluss (Seebestattung), dann kehrt er quasi wieder "heim".

Wickel ihn in ein kleines Tuch oder eine kleine Schachtel / Karton und beerdige ihn im Garten. Da ist nichts schlimmes bei, es ist erlaubt und hilft deinem Gewissen evtl :-)

Vergrab´ihn im Garten, im Wald, im Park....

tuedelbuex 10.06.2014, 19:57

Nein, "vergrab" ihn nicht, beerdige ihn!

0

Danke für die Antworten ich glaube das mit dem Sarg oder Fluss ist gut mache ich gleich morgen:)

mariusFawkes 11.06.2014, 14:28

Bau doch einen Sarg/ "Sargboot" und lass ihn dann im Fluss schwimmen! Dann haste beides gemacht ;) (Falls du nicht schon eins von beidem gemacht hast)

0

Wenn er dir sehr viel bedeutet bau ihm doch aus Holz einen kleinen "Sarg" dann vergrab ihn irgendwo wo du zwischendurch mal vorbeischauen kannst. Ich hatte früher auch mal Fische...

Was möchtest Du wissen?