Guppy Schwanger?

Guppy - (schwanger, Fische, Aquarium)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ja, das ist ein Weibchen und ja, es ist mit Sicherheit trächtig. Guppys sind immer trächtig, sobald sie nur einmal mit einem Männchen gemeinsam im AQ schwimmen. Und eine Befruchtung reicht dabei für ganz ganz viele Trächtigkeiten (Vorratsbefruchtung).

Und du solltest tatsächlich auf so einen gruseligen Ablaichkasten verzichten, denn der ist sowohl für die Mama als auch für die Kleinen reinste Quälerei. Eine Schwimmpflanzendecke im AQ ist viel besser und einige Jungfische werden immer überleben.

Und sei froh, wenn es nicht zu viele sind, denn Guppys bekommen ca. alle 4 Wochen Nachwuchs - und auch die Kleinen (wenn es Weibchen sind) bekommen sehr schnell ebenfalls Nachwuchs.

Am Anfang ist das immer sehr "nett" und spannend - das kann ich gut verstehen. Aber überlege dir ganz genau, was willst du mit dem ganzen Nachwuchs? Los wirst du ihn eher nicht - denn jeder hat selbst genug davon und der Zoohandel nimmt ihn dir nicht ab (auch wenn immer wieder alle das Gegenteil behaupten, es stimmt meist nicht!)

Und dann wird dein AQ schnell aus allen Nähten platzen, zumals ja auch die Mollys lebendigen Nachwuchs zur Welt bringen. Hoffentlich ist dein AQ für diese Fische groß genug, denn Mollys brauchen schon ein AQ mit einer Mindest-Kantenlänge von 80 cm. In so einem 60 cm Komplettset haben sie nichts zu suchen, da sie viel zu groß dafür werden.

Gutes Gelingen

Daniela

Also meine Guppys hatten genau ein einziges Mal Nachwuchs.

Und ich hab sie damals nicht zum ablaichen reingetan, sondern nur die Kleinen nach der Geburt, da sie alle vom "Vater" aufgefressen wurden.

0
@sharethisroad

Dann hattest du aber sehr merkwürdige Guppys, denn sie haben nicht ohne Grund den Namen "Millionenfisch". In der Regel bekommen sie alle 4 Wochen Nachwuchs und Nachwuchs und Nachwuchs ....

Nicht ohne Grund gibt es hier so viele Fragen mit dem Tenor: Hilfe, wohin mit meinen Guppys ...

1

Vorsicht! Guppys können richtig viel werfen. Spreche aus eigener Erfahrung. Auch Black Mollys schmeißen gerne. Du wirst nicht mehr fertig mit den Nachwuchs. Außerdem hält man Black Mollys in Gruppen. Wenn du die jungen richtig aufziehst kannst du noch schön Geld verdienen wenn du sie dann im Zoohandel abgibst.

Hoffe Ich konnte helfen

Den Zooladen möchte ich sehen, der Mollys überhaupt abnimmt und dann auch noch schön Geld dafür bezahlt ...

Die Zooläden nehmen eigentlich gar keine Tiere von privat an, weil sie Angst haben, sich dadurch unkalkulierbar Krankheiten in ihre Anlage einzuschleppen und die Tiere längere Zeit in Quarantäne zu halten, dazu fehlt der Platz und lohnt sich bei sollen "Allerweltsfischen" auch gar nicht.

Und ich habe noch niemals erlebt oder aus vertrauenswürdiger Quelle gehört, dass es für solche Fische Geld gibt.

0
@dsupper

Als Futterfische für Schildkröten könnte man die evt absetzen.

0

Das ist ein Weibchen, zu erkennen an der breiten Bauchflosse. Männchen haben spitze, dünne Bauchflossen. Ob es trächtig ist kann ich dir leider nicht sagen, aber beobachte es einfach gut ob es dicker wird, die bekommen dann so einen richtigen Kugelbauch. Was wichtig ist, sollte sie trächtig sein, kauf dir ein Aufzuchtbecken, entweder ein kleines extra Aquarium, oder ein Plasikbecken das man mit ins große Aquarium mir reinhängen kann. Sonst besteht Gefahr, dass die Kleinen aufgefressen oder in die Pumpe gesaugt werden.

Erstmal danke für die blitzschnelle Antwort,

ich habe mir sagen lassen, wenn man viele Pflanzen hat braucht man sehr parates becken garnicht. und soll nicht gut sein wenn alle junge fische überleben, da sonst der becken überfüllt ist ?

hmmmm

0
@Taner43

Naja, ich hatte damals viele Pflanzen im Becken und es hat leider nur 1 Kleines überlebt, war schon schade. Denke das muss man dann spontan entscheiden wenn der Nachwuchs da ist. Klar, überbesetzt sollte das Becken auch nicht sein, von demher könntest du es ja so machen dass du erst mal kein extra Becken hernimmst, wenn du aber merktst dass sie immer weniger werden würd ich vielleicht schon 2-4 Stück in ein extra Becken setzten (solltest du denn noch Platz für weitere Fische haben und es überhaupt wollen).

0
@sharethisroad

klar will ich nachwuchs haben wer nicht ? :)))

mal gucken werde mich dann wohl spontan entscheiden, wenn es den überhaupt soweit kommt :)

danke nochmal für die antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?