Gummisohle oder authentische Ledersohle?

 - (Schuhe, Mittelalter)  - (Schuhe, Mittelalter)

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Gummisohlen Schnabelschuh 50%
einfacher Stiefel mit Ledersohle 50%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gummisohlen Schnabelschuh

Tja, wie schon von einem Vorredner erwähnt: Gummisohlen sind Rückenschonender. Dazu kommt, dass Mittelaltermärkte oft auf unbefestigtem Boden stattfinden. Ledersohlen (je nach "Authentizität" und Dicke) sind da schnell mal durchgeweicht, was feuchte Füße gibt. Und bevor man sich eine Erkältung holt, hat man doch wieder normale Straßenschuhe an. Dazu kommt, das Ledersohlen sehr rutschig sein können. Beim Schaukampf sehr gefährlich (Ich sage nur, feuchtes Gras...)und wird von vielen Gruppen beim Kampf nicht gerne gesehen! Der beste Kompromiss ist wirklich, sich vom Schuhmacher Gummisohlen unter die (authentischen) Schuhe machen zu lassen. Die müssen ja nicht dick sein. Das sieht man sowieso in der Regel nicht, ausser man legt die Füße hoch. Und dazu haben wir doch gar keine Zeit, oder? ;) Und wer dann noch mit Authentizität kommt, der darf nächstes Mal bei uns vorbeikommen. Wir haben eine schöne, große Schmiedezange: Extra, um absolut unauthentische Zahnplomben sehr authentisch zu entfernen. Ist immer ein schönes Schauspiel für die Touries... evil

Danke ;) Diese ganzen "A"-Darsteller gehen mir eh auf die Nerven :D Es nervt nur so unglaublich ständig von irgendjemanden angemacht zu werden (Mein Kleid entspricht auch nicht deren "Normen"). Wenn die wirklich "authentisch" sein wollen müssten sie ihre Kleider auch aus einem 700-800 Jahre alten Schaf anfertigen :D Ich hab meinen Spaß und fühl mich wohl und basta :P Hab mich jetzt auch fürt die Schanbelschuhe entschieden (Mein Freund hat mir dafür gesprochen :))

0
Gummisohlen Schnabelschuh

Abgesehen davon das Schnabelschuhe udn Frauen eher nich so kompatibel sind bin ich trotzdem für die Gummisohle - sonst wird es dich früher oder später hochauthentisch auf die Fresse legen ^^

einfacher Stiefel mit Ledersohle

Weder noch, kauf bei Christian Pohen ein, da bekommst du einen authentischen Schuh. http://www.historische-schuhe.de/epages/61580448.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61580448/Categories/M-Schuhe Die Preise sind super und die Qualität auch. Kannst dir auch die Wendeschuhe von ihm anschauen. Ansonsten würde ich persönlich immer die "echtere" Variante nehmen, wenn du die Möglichkeit hast. Entweder richtig Mittelalter (wenn möglich und nicht schädlich!), oder gar nicht.

Guter Tipp Danke :) Schade, dass es nur eine beste Antwort gibt, die man auswählen kann ;)

0

Was möchtest Du wissen?