Gummihandschuhe bei der Hundegeburt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie??? Darüber hat sie sich nicht vorher informiert??? Das ist aber total verantwortungslos. Als Züchter muss sie das doch wissen von ihrem Zuchtwart. Und ich gehe doch davon aus das die Hündin für zuchttauglich geschrieben wurde und 100%ig frei von HD ist. Sonst wird sie ja dann auf den Kosten für genetisch kranke Welpen aufkommen müssen... Ich hoffe sie hat genug Geld dafür... Und was das alles kostet, Welpen mehrfach impfen und mehrfach entwurmen... Naja, das weiß sie ja alles von ihrem Zuchtwart. Aber Hauptsache sie macht sich Gedanken wegen Handschuhen...

wie wäre es mit einem besuch beim tierarzt um es abzuklären. zumal ist es besser wenn er nach der geburt vorbeikommt und schaut ob alles in ordnung ist.

Hier hat man ganz normal gefragt ob Gummihandschuhe tragen sollte wenn man bei der Geburt helfen muss, und gleich wird man über einen so gefahren! Also die Hundin macht das alles selbst!

Was möchtest Du wissen?