Gumifäden bei einem Shirt mit Spitze?!

3 Antworten

Ohje... Das wird dann wohl eine elastische Spitze sein...

Habt ihr das denn von Oma nicht gelernt? Empfindliche Stoffe, und dazu gehört Spitze und Seide, werden vorsichtshalber immer lieber von Hand gewaschen.

Da wirst du auch nichts mehr dagegen tun können, außer ab jetzt spritze nicht mehr in die Maschine zu packen ;)

Danke für deine hilfreiche Antwort ^^

okay, das habe ich vorher wirklich nicht gewusst... tja, jetzt kann ich wohl nichts mehr an dem mist-Shirt retten, ich werde sie ab jetzt mit Hand waschen und nicht mehr in die Maschine geben :)

noch ein Shirt ruiniere ich mir nicht.

0
@Katzilein06

Es gibt bestimmt irgendwo eine Liste von Stoffen, bei denen man drauf achten muss, wie die gewaschen werden (und auch, woran man den Stoff erkennt).

Manchmal liegts auch am Waschmittel: Waschpulver beispielsweise enthält meistens eine Rieselhilfe, und diese kann bestimmte Stoffe angreifen (PUL beispielsweise, welches ein wasserundurchlässiger Stoff ist).

Möglich, dass es die Rieselhilfe oder ein anderer Zusatz ist, der für dein Problem (mit)verantwortlich ist, leider stehen solche Pflegeanleitungen oft nicht auf dem Teil, das man für teuer Geld gekauft hat.

0

Tja - was lernt man daraus- Spitze ist immer ein empfindliches Stöffchen und sollte von Hand gewaschen werden, auch wenn 30° drinsteht. Da kannst du gar nichts dagegen tun, außer sie nicht in die Maschine geben.

Mh, ich glaub da kannste nix machen, hab auch ein Spitzentop für über 30€ gekauft und das sieht jetzt aus wie der letzte Mist :-/ Hat das Material irgendenwie so an sich....bin aber auch gespannt ob hier jemand ne Lösung hat.

Was möchtest Du wissen?