Warum ist Kabelfernsehen weder öffentliches noch Allmendegut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wegen der Kosten, technischer und personeller Aufwand und evtl. auch Gebühren der Sender.

Meinst Du übrigens "Allgemeingut"?

Du bekommst sehr viele Sender über DVB-T2 und hast "nur" Deine eigenen Technik-Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marcel1204
09.07.2017, 18:29

ja  Allgemeingut!

danke dir war voll hilfreich 

0
Kommentar von Marcel1204
09.07.2017, 18:32

nein

 

Allmendegut

Allmendegut: Ausschlussprinzip gilt nicht, Rivalität in der Nutzung besteht. Bsp.: Fischerei, öffentliche Straßen

öffentliche Güter: Ausschlussprinzip gilt nicht, keine Rivalität 
Bsp.: äußere und innere Sicherheit, Leuchtturm

1. Ausschlussprinzip: Liegt vor wenn ein potenzieller Nutzer eines Gutes vom Konsum 
ausgeschlossen werden kann. 
2. Rivalität bei der Nutzung: Beide Punkte gelten für private Güter, jedoch nicht für öffentliche Güter

0

Was möchtest Du wissen?