Gürtelrose Schmerzen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gut hilft Vitamin B12. Es muss aber hochdosiert sein und subcutan unter die Haut gespritzt werden. Das kann man selber machen und tut auch nicht weh.

Einfach eine kleine Falte am Bauch zusammenziehen und die kleine Kanüle in unter die Haut spritzen.

B12, Einmalsptizen und Kanülen gibt es in jeder Apotheke und ist auch nicht zu teuer.

Wenn man Angst vor dem selber spritzen hat, dann mal den Hausarzt fragen!

Eine Überdosierung von B12 ist nicht möglich, da das Vitamin wasserlöslich ist und der Körper ein zuviel davon ausscheidet!

Gute Besserung!

LG Hermonie

http://www.motivationsabenteuer.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo mimmi, dein vater braucht jetzt vor allem viel ruhe und schonung und sollte weiterhin gut von einem arzt betreut werden. neben schmerzmitteln könnte er sich noch vitamin B spritzen geben lassen. euch allen viel geduld und gute besserung! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gürtelrose ist zwar eine Virenerkrankung, hat aber eine starke psychische Komponente. Neben der ärztlichen Behandlung sollte er sich fragen, was in seinem Leben kurz vor der Erkrankung geschehen ist, was ihm nicht so sehr gefallen hat. Das in Ordnung bringen. Geholfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repro
02.08.2008, 12:55

Und gute Besserung!

0

Ich kann mich den beiden Antworten vor mir nur anschließen.Aber ich würde mich in der Umgebung umhören, ob es jemanden gibt der eine gürtelrose bespricht.Ich hatte vor einigen Jahren auch eine Gürtelrose und mein Arzt hat mir die Adresse einer Frau gegeben die so etwas bespricht, es hat geholfen. schöne Grüsse Gitte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Gürtelrose kann man starke Schmerzen haben. http://www.medizinfo.de/hautundhaar/viren/guertelrose/guertelrose.shtml

Am besten wäre es, er geht zu einem Arzt, der ihm da sicher weiterhelfen kann.

Das "Wie kann man sich nur so anstellen?", das in deiner Frage mitschwingt, ist sicher nicht angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

den nächsten fach- und sachkundigen Arzt konsultieren, nicht das ein infektiöser Infekt auch noch zuschlägt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suchen Sie sich einen Besprecher, der lindert dieses Problem sofort.Er sollte nur soviel Nahrung zu sich nehmen, das sein Hunger gesättigt ist. In dieser Zeit sollte er auf rote Fleisch verzichten, auch mit Wurst ist sparsam umzugehen. Auf die schmerzenden Stellen Wickel mit Eichenrindentee vornehmen. Auf 1 Liter Wasser 4 EL Eichenrindentee, den Teesud in ein Leinentuch und Warm auf die schmerzenden Stellen 10 Minuten einwirken lassen. Berichten Sie mir, wie es gewirkt hat.

Mit freundlichen Grüßen Günter Laganke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordseehund
15.03.2009, 08:10

schön, mal etwas zu lesen, wo man selbst etwas unternehmen kann! Die Information der Schulmedizin erzeugen nur Apathie...

0

Was möchtest Du wissen?