Gürtelrose im Gesicht zum zweiten mal?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kopfschmerzen und auch einen steifen Nacken bekommen viele Menschen zur Zeit. Das liegt meist daran dass man geschwitzt ist und im Durchzug sitzt ohne, dass man davon etwas direkt merkt.

Kopfschmerzen und auch ein steifer Nacken sind jedoch keine Symptome für eine Gürtelrose bzw. von einer Gürtelrose.

Wenn du wirklich mal wieder eine Gürtelrose bekommst, empfehle ich dir die Stelle mehrmals täglich mit Johanniskraut-Rotöl abzutupfen. Aber bitte nicht vorbeugend (dann hilft es nicht), sondern erst dann wenn eine Gürtelrose wirklich ausgebrochen ist.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lavendelelf
02.06.2016, 00:56

Kleiner Zusatz (sorry, habe ich vergessen)

Johanniskraut-Rotöl ist das beste Mittel mit der man eine Gürtelrose behandeln kann. Ich habe damit schon bei mehreren unterschiedlichen Menschen eine Gürtelrose erfolgreich "bekämpft". Und das ganz ohne Chemie.

0

Du solltest unverzüglich zum Arzt.

Gürtelrose kann zu chronischen Schmerzen führen, muß aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannamaus3833
02.06.2016, 00:27

danke werde ich machen !

2

Eine Gürtelrose kann man leider immer wieder bekommen.Im Gesicht ist das sehr problematisch, gehe besser morgen zum Arzt und vermeide Stress,weil das ein möglicher Auslöser dafür ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannamaus3833
02.06.2016, 00:26

Danke ich werde morgen mal zu arzt gehen ... hoffe mal nicht das was ist :)

0
Kommentar von Leopatra
02.06.2016, 04:07

Und Sonne meiden.

0

Was möchtest Du wissen?