Guerilla Marketing vs. klassisches Marketing

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Beim Guerilla Marketing wird im Gegensatz zum klassischen Marketing meist weniger Geld eingesetzt, dafür versucht man möglichst viel Effekt vor allem durch Kreativität und der Viralität solcher Guerilla Marketing Aktionen zu Ziehen.

Eine der schönsten Guerilla Marketing Aktionen von denen ich in den letzten Wochen gelesen habe war wohl diese hier:

http://www.simon-pokorny.com/top-guerilla-marketing-aktion-aus-wien/

Da sieht man schön, mit einfachen Mitteln (extrem kleinen Budget) hier einige Millionen Leute Leute erreicht wurden und wie sich solch eine Aktion Viral fast von selbst verbreitet wenn man es gut macht.. Wenn man nun einfach mal annimmt man hätte hier glatt 1. Millionen menschen erreicht (waren wohl mehr) hätte man bei einer klassischen TKP basierenden Marketing Aktion mehrere Tausend Euro investieren können. Bei Guerilla Marketing für Mobile Endgeräte sind die Ideen leider meist nicht so kreativ, hier wird viel mit QR, Bluetooth und Co experimentiert was halt nicht so krass die Aufmerksamkeit erzeugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?