Günstoges zeichentablat?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sowas gibt es nicht günstig, so ist das eben. Du kannst auch keinen Neuwagen für 100€ erwarten, manche Sachen kosten eben von sich aus was ^^

Die Technik hinter solchen Geräten ist teuer, gerade die die man mitnehmen kann sind nochmal teurer weil natürlich noch mehr Technik rein muss damit sie ein tragbarer PC werden auf dem auch Programme wie Photoshop etc. laufen können.

Ich weiß ja nicht wie professionell du es haben willst, zum simplen kritzeln in einfaches Apps gibt es ein paar Tabletts die auch Druckempfindlichkeit unterstützen, aber das hat mit richtigem, digitalen zeichnen nicht viel zu tun, da würde ich von Anfang an auf was "richtiges" sparen.

FlowYT 29.06.2017, 12:53

ok danke

0

wie meinst du ohne Computer ? ein eigenständiges Tablett das du als Grafiktab zum zeichnen benutzen kannst?

Davon gibts nicht sehr viele (wenn ich das gleiche im Kopf habe wie du ^^) Wacom hat eins, aber das dürfte bei den 1.000€ landen.

Ansonsten kannst du nur normale Tablets missbrauchen. Das Ipad (pro) eignet sich dafür einigermaßen gut. (Hat einer mal auf youtube getestet ^^)

Das Surface vom MS kann das auch ganz gut. Die älteren Modelle sind nicht mehr SO teuer. ... aber das ist halt auch eigentlich ein Notebook ^^

Für andere "normale" Tabs kann man auch ein Stift kaufen und damit arbeiten. Nicht perfekt aber naja ok :D

FlowYT 29.06.2017, 12:25

bei ipads ost halt selten druckmessung dabei. aber trzdm danke, werde wol die 1000 ansparen müssen

0
zonkie 29.06.2017, 12:29
@FlowYT

ich meine das Pro konnte das .. hatte es nur im Video gesehen aber hab im kopf das der Typ es ganz gut fand... kannst ja mal suchen findet man sicher ^^

aber günstig sind die Teile leider auch nicht 700++ oder sowas ?

0

Was möchtest Du wissen?