Guenstigste Methode um kleines Paket von Neuseeland nach Deutschland zu schicken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

• Standard • Päckchen Standard über 30 Tage • bis 2 kg 13,90 € • Paket Standard 10-12 Tage • bis 5 kg 40 € • bis 10 kg 55 € • bis 20 kg 85 € • Premium • Päckchen Premium 10 - 12 Tage • bis 2 kg 13,90 € + 13,90 € • Paket Premium 8 Tage • bis 5 kg 40 € + 22 € • bis 10 kg 55 € + 44 € • bis 20 kg 85 € + 88 € Der Unterschied zwischen Standard und Premium ist der, dass Päckchen erst mal liegen bleiben, mit Premiumversand aber in den ersten freien Flieger kommen. Standardpäckchen können mehrere Monate (!) unterwegs sein. Pakete kommen im Premiumversand in den erstmöglichen Flieger, während sie im Standardversand in den ersten Flieger mit Platz kommen und nach spätestens 12 Tagen da sind. Die Pakete, die ich per Standard versandt habe waren teilweise schon nach 7 Tagen da, länger als 11 Tage hat es nie gedauert. Der Inhalt muss außen auf Englisch (Gegenstand, Gewicht und Wert) für den Zoll verzeichnet sein. Eine Online-Sendungsverfolgung ist nur bei Paketen möglich. Standard ist eigentlich immer ok.

Die Aussage von docbde ist absolut richtig, ich versende auch per DHL und bin sehr zfrieden.

Leider hat keiner Deine Frage wegen Zoll beantwortet.

Der Zollsollte kaum ein Problem sein. Schreibe das es sich um ein Präsent handelt und setzte der Wert auf unter 50,- Euro und es gibt kein Problem.Wenn es sich um sachen handelt, die Du im Rucksack sparen wilst, sind es ja auch vermmutlich gebrauchste Sachen, also ncihts was Handelsware ähneln könnte

Naja, danke fuer die Antworten, aber ich bin in Neuseeland und hier gibt es kein DHL...und naja, ich will auch eine hier gekaufte neue Adidas Jacke mitschicken, weil die mir zu schade ist

Natürlich gibt es in NZ DHL, man kann sogar per WWW den Sendungsverlauf verfolgen! Pakete dauern 8 - 12 Tage, Päckchen allerdings mehr als 30 Tage.

0

DHL Päckchen International: 12,90€ -leider ohne Versicherung.

Bei www. Posttip.de kannst Du dir den günstigsten Anbierter errechnen lassen.

Päckchen in ein entsprechend großes Fass tun, ins Meer werfen und als Flaschenpost verschicken

Ich hätte jetzt eine Brieftaube im Sinn gehabt! ;-)

Aber zwei Kilo wären doch etwas schwer für die. :-P

0

Was möchtest Du wissen?