Günstiges Handy mit Festnetznummer?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mir würde (jedenfalls mit wenig Leistung -> günstig) nur Simquadrat einfallen, kostet aber 5€/Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Alex,

ich kann dir jetzt nur eine Variante bieten, wenn du bei uns MagentaEINS Kunde bist. MagentaEINS bedeutet, du bist Kunde im Festnetz- und Mobilfunkbereich. Kannst dadurch vom Festnetz kostenlos ins Mobilfunknetz telefonieren. Bedeutet, dass du bei einem Anschluss mit mehreren Rufnummern eine Weiterleitung auf eine Mobilfunknummer einrichten kannst, ohne das Weiterleitungskosten auf dich zukommen.

Somit können dich die älteren Menschen ganz normal auf einer Festnetznummer erreichen.

Wenn du Fragen hast, dann melde dich gerne bei mir.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schon Festnetz-ISDN hast, könntest du eine deiner drei Rufnummern auf ein Handy umleiten. Ein günstiges Handy selbst bekommst du fast überall gebraucht (z.B. Ebay), und eine Prepaid Sim-Karte ohne Vertrag bei Discountern wie Lild, Penny, usw...

Ein Handy mit Festnetznummer (Homezone) gibt es nur mit Verträgen, z.B. bei o2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?