Günstiges Auto (sollte bmw mercedes oder audi sein)?

6 Antworten

Was heißt günstig?

Ich musste heute Vormittag eine halbe Stunde totschlagen (mein Auto hat die Sommerreifen bekommen) und habe mich ein bisschen in den benachbarten Autohäusern angesehen.

Ein A3, Dreitürer mit knapp 100.000 km - für schlappe 20.000 EUR.

Die mit weniger km sind deutlich teurer. Und über Mercedes reden wir da noch nicht.

Diese Autos haben nun mal ihren Preis. Wenn Du nicht viel Geld hast oder Dir keinen Kredit ans Bein binden willst, solltest Du über Alternativen nachdenken.

Habe halt ein grunstück geerbt aber ist ja egal... Preis sollte halt unter 15.000€ sein kann meinetwegen auch noch günstiger sein so ist das nicht xD hauptsache es ist ein suto was ich die nächsten jahre fahren kann.

0
@SEhlersONE

Unter 15.000 wird schwierig.

Ein neues Auto brauche ich zwar derzeit nicht, aber ich liebe Autos und gucke schon deshalb.

Ich hätte gerne wieder einen Audi (Q2, Q3) und rechne mit max. 25.000 EUR. D.h. es wird auf jeden Fall ein Gebrauchter.

Audi und Mercedes gelten als "Rentnerautos". Gut gepflegt, aber wenig gefahren. Vielleicht findest Du bei den privat Gebrauchten etwas passendes.

Ich habe meinen A3 von meinem Vater geerbt. Bj. 2001, bei Übergabe im Nov. 2007 hatte er 47.000 km auf dem Tacho.

Mittlerweile hat er einiges mehr drauf und zum Glück nur den üblichen Verschleiß.

0

 willst du ein gutes Auto bezahl es auch, wenn du was billiges suchst gehe zu Honda oder Peugeot!

Seit wann ist ein Peugeot ein gutes Auto? Ein gebrauchter Peugeot ist eine Sparbüchse und macht nur Sinn, wenn Dein bester Freund eine Autowerkstatt besitzt!

0

Was möchtest Du wissen?