Günstiger Laptop für Schule und Freizeit?

 - (Computer, Technik, Technologie)

4 Antworten

Zum Spielen ist der oben genannte Rechner total ungeeignet. Selbst mit 650€ sieht es schwer aus. Laptops sind in der Regel sehr teuer, wenn man die zum Zocken benutzen möchte. Da muss man zu einem Desktopsystem nochmal 200-300€ min. drauf legen um ähnlich gute Leistung zu kriegen.

Willst du den Laptop mit in die Schule mitnehmen oder wieso ausgerechnet einen Laptop? Für 650€ würdest du einen Desktop PC kriegen mit dem man was schon anfangen kann.

30

Hab dir hier mal ein leistungsstarkes System zusammen gesucht:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/bcc82e2212063fd84440fbfba41d61f5fff7563adcf818309e0

...sind 670€. Es gibt noch eine andere GTX 1060 6GB die rund 20€ günstiger ist, falls dir Lautstärke/Kühlung egal ist. Ansonsten würde ich die Gigabyte Karte drin lassen.

Was die zusätzlichen Kosten betrifft. Du kannst den Rechner zw. 0-6Uhr bestellen, dann fallen Versandkosten weg. Bei der Bezahlung einfach Vorkasse wählen, dann enstehen auch da keine Zusatzkosten. Lediglich eine Windows Lizenz wird noch nötig sein, die du auf Amazon für 5-10€ kaufen kannst.

Dann baust und installierst du dieses System mit Hilfe deines Vaters, Kumpels oder Youtube auf und freust dich daran. ;)

Ich würde einen Laptop wie gesagt nie zum Zocken empfehlen, sofern man nicht ein gewisses Budget hat. Und 400-650€ sind wirklich wenig für einen Laptop. Du hättest auf lange Sicht keinen Spaß. Bau dir lieber einen richtigen Rechner damit du eine Basis hast. So kannst du bei diesem System in 2-3 Jahren ohne Probleme Komponenten austauschen und verbessern (die Ryzen Plattform bietet sich da super an).


0

Für diese Preisspanne dürfte es sehr schwer werden.

Versuche es einmal mit

www.geizhals.de

, dort kannst sehr viele Laptops vergleichen und auch nach Preis filtern, bezüglich Spiele, schau auf der Seite von Cities Skylines was die Empfehlungen an Rechenleistungen sind.

Was möchtest Du wissen?