Günstigen Verstärker für Zuhause/Proberaum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe den Fame GX60 Reverb. Ist, nicht unbedingt ein Metall-Amp,, passte mit € 130,-? in Dein Budget.

Der hat eine Vorstufenröhre und eine Transenendstufe, was sich positiv aufs Gewicht auswirkt. Wenn Du magst, kannst Du den Speaker gegen einen "dreckigeren" etwa Eminence Gouvernor od. Wizard (etwa € 90,-), ..., tauschen. ich habe einen Cannabis Rex, der ebenfalls höllisch laut ist, meinen Ansprüchen aber näher kommt, eingebaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
18.02.2016, 10:05

Vielen Dank für die Auszeichnung!

0

Mit 200 € kommst du nicht weit. Ich habe einen Verstärker für meine Western gitarre um 429,99 € und der ist noch billig.

Spar lieber noch ein bisschen und kauf dir dann einen guten.

Mein Tipp irgendetwas von Marshall.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,
flar2000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?