Günstigen Stromanbieter?

4 Antworten

sicher dass die 180 € nur für strom sind?

übers jahr gerechnet wäre das ein abschlag von 2160 €. ziehen wir die üblichen 8 € monatlich für die Zählermiete ab, sind es immernoch rund 2060 € das entspräche rund 8.000 kWh pro Jahr!

wenn ihr euer Gas auch bei den Stadtwerken habt, dann könnte das etwa hin kommen.

günstigere Anbeiter gibt es bestimmt für strom oder Gas. so was findet man in der regel auf vergleichsportalen.

du solltest bei der wahl nur einiges beachten:

  • verlass dich nicht darauf, dass Boni auch ausgezahlt werden, wenn der vertrag direkt nach der Mindestlaufzeit gekündigt wird.
  • finger weg von Pakettarifen, flatrates etc. das kann böse enden, wenn mehr strom verbraucht wird, als vorher eingekauft. da gibts gerne auch strafaufschläge von 100% für mehrverbrauch. minderverbrauch wird generell nicht erstattet!
  • schau auf mehreren portalen nach, ggf. hat nicht jedes portal alle anbieter auf dem schirm
  • rechne damit, dass Rückerstattungen bei Minderverbrauch eine Weile auf sich warten lassen
  • sei ein wenig skeptisch bei angeboten, bei denen der gesamte jahresabschlag auf einmal fällig wird. geht der anbeiter übers jahr pleite, ist der komplette vorschuss weg und strom braucht ihr trotzdem noch.

lg, Anna

PS: bei den vergleichstarifen gibt es auch günstige Gastarife.

Ist erster Linie würde ich meinen Haushalt nach den Energiefressern analysieren.

In zweiter Linie auf diversen Vergleichsportalen z. B. wie Verifox recherchieren.

Günter

Wie wäre es mal mit Deinem Stadtwerk zu reden und zu fragen wie sich der Abschlag ergibt? Natürlich bietet auch Den Stadtwerk günstigere Tarife an, wenn Du noch in der Grundversorgung bist.

ich kann meine endstromrechnung nicht bezahlen!?

Ich habe eine gesamforderung von 900 euro in meiner jahres endstromabrrechnung bekommen, ich kann es leider nicht zahlen und die stadtwerke will das ich jeden monat raten zahlen in höhe von 150 euro und das geht bei mir überhaupt nicht,weil ich Studentin bin und nicht arbeite. Ich habe den Stromanbieter vor 2 Monaten gewechselt. Was passiert wenn ich nicht zahlen kann, komme ich dann in schufa obwohl ich schon drin bin. was können machen, ich hab nichts zu verloren! was sind Ihre Vorschläge!

...zur Frage

Stromverbrauch 2 Personenhaushalt ohne Heizung oder Warmwasser

Hallo, wir sind gerade auf der Suche nach einem günstigen Stromanbieter. Da wir hier nur unseren Kühlschrank, einen Herd, zwei TV Geräte, eine PS4, zwei PCs betreiben und die üblichen Technischen Geräte wie Tablet, Handys geladen werden. Zudem wird Warmwasser und Heizung extra vom Vermieter abgerechnet. Daher meine Frage, wie viel Strom werden wir wohl ca. im Jahr verbrauchen?

...zur Frage

Ist mein neuer Stromabschlag angemessen?

Hey,

ich hatte bisher immer 60€ Stromabschlag.

Dann habe ich einen Kondenstrockner gekauft. Kein WP Trockner. Danach habe ich meinem Stromanbieter mitgeteilt, wie oft das Gerät läuft (3-5x die Woche) und wie viel Strom es etwa braucht (4,3 kWh / Ladung).

Dann kam nach 3 Tagen ein Brief und da steht, ich soll jetzt 80€ zahlen.

Ich meine, ich beschwere mich nicht über den Betrag, sondern ob das stimmt. Schliesslich will ich am Ende keine 100erte € Nachzahlen.

An Geräten ist sonst nur das normal vorhanden: PC + Drucker + Router + Monitor, TV, Blu Ray Player, Staubsauger, Herd + Spülmaschine + Dunst Abzug, großer Froster, 2. Kühlschrank im Keller, Waschmaschine und halt der neue Trockner + Licht.

Warmwasser kommt von der Heizung im Block.

Ich koche halt gern und gut.

Arbeit ist anstrengend, darum brauche ich auch relativ viel Wäsche...

Eure Meinung:

...zur Frage

welcher ist der bester Stromanbieter?

Ich suche nach einem günstigen Stromanbieter. Bin momentan bei der Stadtwerke (Münster). Gerne auch persönliche Erfahrungen rein schreiben.

Danke im Voraus

...zur Frage

Warum hat die Stadtwerke im Januar nicht abgebucht?

Hey,

ich beziehe meinen Strom, Gas, Wasser über die Stadtwerke. Die Abbuchung lief immer reibungslos. Bis auf jetzt im Januar wurde nichts abgebucht. Bei der Stadtwerke selbst sagte man mir das wäre so, weil der Januar der Rechnungsmonat ist. Dort würde generell nicht abgebucht werden.

Muss ich nun im Februar doppelt zahlen für den Januar mit?

...zur Frage

Instandhaltung/Instandsetzung einer Gas-Etagenheizung?

Guten Tag,

heute wird meine Gas-Etagenheizung gewartet. Ich weiß das ich die Wartungskosten zahlen muss, aber wenn etwas ausgetauscht bzw. repariert werden muss der Vermieter zahlen. Nun steht in meinem Mietvertrag aber das der Mieter für die Kosten der Instandhaltung/Instandsetzung verantwortlich ist. Instandsetzung heißt ja Reparatur. Muss ich also für die Reparatur einer Therme zahlen die nicht einmal mir gehört? Falls ja, ist das eine Unverschämtheit. Ich weiß jetzt kann man sagen wieso bist du dann da eingezogen bzw. wieso unterschrieben... Findet mal als Student eine Wohnung, vorallem bei so hoher Nachfrage.... Info: mein Vormieter hat die Etagen Heizung nie warten lassen. Bin Dezember 2017 erst eingezogen. Er wohnte 4,5 Jahre in der Wohnung. Danke vorab!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?