Günstige Zusatzheizung

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Zusatzheizungen sind immer Stromfresser.

Heizlüfter mit mit Thermostat.
Besser noch ein Raumthermostat, der irgendwo an der Wand hängt.
Dann da die Zusatzheizung anschließen.

Heizlüfter brauche in der Regel 2000 W - Das ist genauso teuer als würde er einen Öradiator nutzen. - Bei nur 1 Stunde Betrieb sind bei einem durchschnittlichen kWh-Preis jeweils rd. 50 ct.!! - Da hilft auch ein zusätzliches Thermostat nichts. Es gibt es preiswerteres! > hochwertige IR-Heizungen brauchen nur einen Bruchteil, und sind viel effizienter.

0

Das preiswerteste sind nach neuesten Erkenntnissen tatächlich IR-Heizungen. Die brauchen tatsächlich (durch Studien belegt) die geringste Energie. Sind sogar noch sparsamer als Öl, oder Gas Heizungen. Damit werden alle Räume, und vor allem die Wände schön warm. Schau mal unter http://www.tele-energie.de/heizung.html

Hallo,ich habe infrarot heizungen, bin sehr zufrieden, hier die adresse; www.newheating.be

Deine Antwort ist vom Grundsatz korrekt, doch ist deine Verlinkung falsch, bzw. führt zu keinem Anbieter.

Zu empfehlen sind IR-Heizungen die TÜV und GS geprüft sind, und vor allem im Bereich von 10 µm arbeiten. - Das sind nur sehr wenige! - Darunter, oder darüber ist nur eine Wärmewellenheizung, wie jedes Gerät das Wärme abstrahlt (z.B. Herdplatte).

0

Zimmer günstig im Winter heizen?

Hi. Wie heizt man ein kleines Zimmer am günstigsten/sichersten? Die Heizung währe nur angeschaltet bei anwesenheit. Erst dachte ich an eine Elektroheizung, jedoch sind das richtige Stromfresser! Gibt es eine günstige Heizmethode um den Winter zu überstehen?

...zur Frage

Wie kann ich die Heizung in meiner Küche ohne Thermostat provisorisch abstellen?

Hallo Zusammen,

die Heizung in meiner Küche läuft auf Hochtouren und ich frage mich, wie ich diese ohne Thermostat provisorisch abstellen kann?

Des Weiteren würde ich gerne wissen, ob es ein genormtes Ventil ist und jeder Thermostat passt, da die Heizung schon älter als 25 Jahre ist? Welchen einfachen Thermostat könnt ihr mir für meinen Heizkörper empfehlen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Heizung ohne stecker?

Hallo, Ich habe das problem, dass es im Winter im raum in dem sich meine Toilette befindet unerträglich kalt wird. Der raum ist sehr klein(nur grad so platz für wc und waschbecken) und besitzt ein Fenster aber leider keine Heizung. Auch keine Steckdose . Gibt es eine Möglichkeit den Raum dennoch auf eine angenehme Temperatur zu bringen. Zb eine mobile Heizung ohne Stecker...????

...zur Frage

Zusatzheizung fürs Kinderzimmer (nachts)

Bei uns im Haus wird nachts die Heizung auf angeblich 16 Grad abgesenkt. Allerdings kommt nachts wirklich nichts mehr in der Wohnung an.

Das Zimmer unseres kleinen Sohnes kühlt dabei immer am meisten aus, weil es die größte Fensterfläche hat.

Nun war es die letzten Nächte so kalt, dass der Zwerg sich beim verlieren der Decke eine dicke Erkältung eingefangen hat.

Darum möchten wir künftig eine Zusatzheizung für das Zimmer anschaffen - alternativ haben wir noch überlegt eine beheizbare Bettauflage zu nehmen, aber ich fühle mich dabei nicht wirklich wohl.

Nun stehen die üblichen Radiatoren oder ein Wärmewellengerät zur Debatte. Bei letzterem bin ich mir aber nicht sicher, ob es für den Zweck richtig ist und ob es in kleinen Räumen genutzt werden kann. Unser Sohn hat eine "Schlafniesche" d.h. ein Teil seines Zimmers ist mit dem Kleiderschrank abgeteilt in einen Spiel- und einen Schlafbereich (ca. 2 m x 2 m), welcher hauptsächlich zu beheizen wäre.

Kann mir jemand Rat geben? Danke!

...zur Frage

Zusatzheizung für zweiten Kellerraum

Hallo zusammen, ich hab ne Frage. Wir haben vor dass wir demnächst bauen. Wir stellen uns ein Fertighaus mit einer Wärmepumpenhiezung hin. Die Heizung ist dafür ausgelegt dass sie den Wohnbereich ohne Keller ohne Probleme heizen kann. Im Keller will ich aber noch zwei Wohnräume haben. Einer soll als Kinderzimmer fungieren, dieser wird auch noch über die Wärmepumpenheizung beheitzt über die Fußbodenheizung. Nun ist das Problem, um den zweiten Raum auch noch zu beheizen ist die Heizung zu schwach. Eine Größere Wärmepumpe würde gleich mit ca 5000 - 6000 EUR Aufpreis zu buche schlagen. Da dies auch nur ein Hobbyraum werden soll ist nun meine Frage mit was man diesen beheizen kann. Ich hab mir schon überlegt für diesen raum evtl einen Nachtspeicherofen ( ja ich weiß ist eigentlich absoluter hunbug ) zu beheizen da dieser ja nicht ständig beheitzt werden muss und auch soll. Eine andere alternative wäre noch das ganze über einen Konvektor zu beheizen, aber ob das auf dauer eine alternative ist? So einen Nachtspeicher ofen würde ich von einem bekannten bekommen, der wäre erst grad einmal 1 1/2 Jahre alt und war kaum in Betrieb und hat eine Leistung von 4 KW. Der Raum hat eine größe von ca 25 m². Wäre diese Alternative ok? Über den Aufpreis könnte ich doch eine sehr lange zeit noch Heizen.

...zur Frage

Gas Zusatzheizung in der Wohnung?

Hallo ich weiß dieses Thema gab es schon in mehreren Versionen der Fragestellung, aber eine kleine Frage habe ich dennoch. Also ich suche eine Zusatzheizung für die Mietwohnung da es hier relativ schnell kalt wird und Heizung schon volle Pulle läuft. Ich weiß das bei den Gas betriebenen Heizungen, genügend Lüften ein MUSS ist. Aber da Elektro Heizungen bei diesen Strompreisen fast unbezahlbar sind, ist meine Frage welche Zusatzheizung würdet ihr empfehlen? Blue Flame, Gas Katalyt. und was es noch alles gibt. Bei manchen Rezessionen eines Verkaufs Riesen, schreiben manche bei den Blue Flame Geräten das fast kein Gas Geruch feststellbar ist. Kann ich zwar nicht richtig glauben aber deshalb die Frage. Es ist wie gesagt eine Zusatzheizung für sagen wir mal 3 Std. Max. am Tag nicht mehr. Schön aufheizen und dann gut. Gerade wo der Winter jetzt kommt.

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?