Günstige, zusätzliche Heizquelle für Wohnung gesucht

3 Antworten

Wir haben uns einen 4 Kw starken Ethanolkamin an die Wand gehängt. Das ist zwar auch kritisch, weil Ethanol natürlich unter Sauerstoffzehrung verbrennt, aber macht die Bude innerhalb kurzer Zeit um 4 Grad wärmer. Da ist es gar nicht schlimm, alle 2 Stunden mal für kurze Zeit zu lüften, um frische Luft hereinzulassen.

Wenn man gewissen Regeln einhält, ist das als günstige Heizalternative geeignet.

Ethanol bestelle ich kanisterweise, damit ist es auch bezahlbar. Flaschenweise kostet es horrend viel Geld. Ich heize aber nur nebenbei damit, nicht täglich. Meistens bei Ostwind, wenn es so gar nicht warm werden will.

Hast du Rollos vor den Fenstern? Wenn ja, nutze sie. Mach sie morgens nach dem Lüften gleich wieder runter, zumindest im Wohnzimmer. Die Tür geschlossen halten und unten abdichten. So bleibt vielleicht etwas mehr Grundwärme im Raum übrig, bis du nach Hause kommst.

Woher habt ihr den Ethanolkamin? Braucht der einen Abzug, wie ein "richtiger Kamin"? Ich habe keinen Anschluss, sonst stünde hier schon ein Werkstattofen oder so, meine Freundin hat einen in ihrem (Hobby)Bauwagen und da wird es sehr schön warm... Leider ist die Wohnung nur mäßig isoliert, es gibt nur ein einziges Rollo, und im Wohnzimmer steht die Heizung unter einem uralten Holzfenster :-(. Ich weiß nicht, ob ich da ein neues bekommen kann, im Bad habe ich eins bekommen, weil das alte kaputt war, und den Unterschied merkt man echt.

0
@soerli

Hier ist der, den wir gekauft haben:

http://www.ebay.de/itm/XXL-Edelstahl-Gelkamin-Bio-Ethanol-Gel-Kamin-Brenngel-Wandkamin-CE-/251054810823?pt=Kamine&hash=item3a740866c7

War vor 3 Jahren allerdings noch etwas günstiger zu haben. Er kam auch am Stück. Der Anbieter ist nur ein Beispiel.

Du brauchst dafür keinen Abzug, mußt aber regelmäßig lüften, wenn du ihn in Betrieb hast. Tust du es nicht, wirst du das merken. Du wirst müde, weil Sauerstoff nicht mehr ausreichend im Raum vorhanden ist.

0

Das zusätzliche Heizen mit Holz ist natürlich immer eine gute Möglichkeit, auf den Faktor Kosten zu schauen. Das geht natürlich nur dann, wenn dies die Wohnung auch zulässt. Sollte dies nicht möglich sein, bietet sich für kurzzeitiges Heizen auch ein mobiler Gasofen an: http://www.ofen.edingershops.de/Infrarotheizung+Mobil-Heizen/Katalytofen/Katalytofen-Keramik-Gas-Heizstrahler-KGH-4200-Einhell-42-kW::91126097.html?refID=googlebase&utm_source=googlebase&utm_medium=cpc&utm_campaign=pricing&gclid=CJLwsL6Z6roCFRMctAodwnoAcA

So einen habe ich in meiner Sattelkammer. Ich finde aber, dass der unangenehm riecht... grundsätzlich habe ich auch schon dran gedacht, aber jetzt einiges negatives drüber gelesen... andererseits haben Bekannte von mir auch welche im Wohnzimmer, und die leben auch noch ;-)

0

hast du einen Kaminanschluss? Dann würd ich mir ehrlich Gedanken machen, nen Kamin einzubauen und diesen mit Holz zu befeuern.

Zusätzliche Elektroheizung ist bei den derzeitigen Strompreisen nicht sehr sinnvoll!

Leider habe ich keinen Kaminanschluss, sonst wäre da meine erste Wahl...

0

Laptop/Festplatten durch Polizei beschlagnahmt: Anzeige wegen zufällig gefundenen Daten?

Hallo Liebe Community,

Leider gab es eine Hausdurchsuchung, welche meines Wissens nach unbegründet war. Dies sei aber mal dahingestellt. Mein Laptop/PC ist mit True Crypt verschlüsselt. Leider war noch eine uralte Festplatte in meiner Wohnung die ich total vergessen hatte. Es kann sein, dass hier noch Daten aus meiner Vergangenheit drauf sind.

Nun zu meiner Frage: Droht mir eine zusätzliche Anzeige wegen möglicher illegaler Daten von der Festplatte, die aber in keinem Zusammenhang zum Hausdurchsuchungsbefehl und der darin vorgeworfenen Tat stehen und nur zufällig gefunden worden sind und schon mehrere Jahre in der Vergangenheit liegen?

Besten Dank im Voraus von Euch!

...zur Frage

Nebenkosten exorbitant hoch

Hallo zusammen,

wir wohnen in einer 4-Zimmer-Wohnung und zahlen eine angemessene Miete. In der Miete enthalten sind 250 CHF für Nebenkosten (Heizung, Strom, Wasser, Hausmeisterkosten, Verwaltungskosten etc.).

Jetzt haben wir unsere erste Nebenkostenabrechnung bekommen, laut dieser müssen wir eine Nachzahlung iHv 1.500 CHF leisten! Das bedeutet also, dass wir pro Monat 375 CHF nur für Strom, Heizung etc. verbrauchen!! (wenn ich Strom sage meine ich damit natürlich Hausstrom, den Strom unserer Wohnung bezahlen wir ja separat). Ist das denn realistisch? Ich meine ich komme ursprünglich aus Deutschland, und da habe ich diesen Betrag ungefähr in selber Höhe WARMmiete gezahlt.

Noch ein kleiner Hintergrund: es handelt sich um ein kleines Haus mit 4 (Miet)-Parteien. Der Vermieter, seine 2 Töchter, wir und ein alter Herr. Wir tragen deutlich mehr als 25 % der gesamten berechneten Nebenkosten für das Haus, der alte Herr sogar noch mehr als wir...das allein finden wir ja schon ominös.... ohne ihm was unterstellen zu wollen, schliesslich heizen wir wirklich schon ordentlich im Winter. Aber 375 Franken?

Ich bitte um Einschätzungen, ob Nebenkosten in dieser Höhe für eine 3-köpfige Familie in einer 4-Zimmer-Wohnung realistisch sind.

Schonmal danke.

...zur Frage

Wer haftet bei Schimmel durch kältebrücken?

Hallo, wir sind im Dezember 2013 in unsere aktuelle Wohnung gezogen. Diese ist ein Altbau mit einfach verglasten Scheiben (Kunststoff Rahmen). Auch die Haustür ist noch alt und einfach verglast. Dazu noch sehr undicht, dadurch kommt die Kalte Luft immer in die Wohnung. Die großen Scheiben im Wohnzimmer wurden schon durch neue, doppelt verglaste Fenster ersetzt, kurz nach unserem Einzug. Hier haben wir keine Probleme. In dem Rest der Wohnung sind noch die alten Scheiben. Nun ist es so, dass die Scheiben morgens alle nass sind, trotz heizen und  regelmäßig Stoßlüften trocknen sie einfach nicht. Jetzt habe ich heute an unseren Wänden, direkt auf der Tapete  Schimmel entdeckt, was ich sonst einfach nur für schmutzige Wände gehalten hab (ich weiß selbst nicht warum) ist in den letzten zwei Wochen erheblich mehr geworden. Direkt da wo sich die kältebrücken befinden (Fensterrahmen, Türrahmen, Jalousienkasten) an der Haustür sowie im Schlafzimmer am Fenster. Wir kommen mit unseren Vermietern sehr gut klar und ich wollte mal fragen wie es da aussieht, nicht das der Vermieter jetzt auf die Idee kommt das wir falsch heizen/lüften. In den nächsten Wochen sollen die Scheiben zwar ersetzt werden (nur im Untergeschoss), bleibt einfach verglast aber dafür dickere Scheiben, glaube 20mm. Bringt das was ? Kennt sich da jemand aus ? Ach ja, das Haus hat vor ein paar Jahren noch eine zusätzliche einspritzdämmung bekommen.

...zur Frage

ungarische staatsbürgerschaft

hallo, ich wünsche mir, da ich durch meinen vater ungarische wurzeln habe, die ungarische staatsbürgerschaft als zusätzliche, neben der deutschen.... bin ein wenig in der sackgasse und weiß nicht, wo ich noch weiterkomme.

wer kennt sich damit aus, und kann mir weiterhelfen?

ganz herzlichen dank

...zur Frage

leiste Nachbarschaftshilfe nach§45bSGB b Verdienst höchstens bis 360€ im Monat, brauche ich da eine zusätzliche Haftpflichtversicherung, bin Rentner?

...zur Frage

Zusätzliche Soundkarte für Teufel Concept e 450 digital?

Hallo,

Der Zeit besitze ich eine Teufel Concept e 450 digital Anlage und werde mir demnächst einen neuen PC zusammen stellen. Erhöht sich die Klangqualität, wenn ich für den PC eine extra Soundkarte kaufe und den PC auch mit einem digitalen Anschluss an die Anlage anschließe ? Oder ist die Qualität gleich, wenn ich die Anlage mit dem USB-Kabel mit dem PC verbinde, da die Anlage ja eine integrierte Soundkarte besitzt.

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?