Günstige Vr Brille?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du es nicht so eilig hast, warte mal besser noch ab, der Preiskampf hat noch nicht begonnen. Teils fehlen viele Markenanbieter mit ihren Modellen. Schätze das bis und nach Weihnachten sich noch einiges am Markt tun wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei VR Brillen sollte man nicht sparen weil es um die eigene Gesundheit geht.
Ich generell wurde noch warten bis die Preise etwas runter gehen, momentan sind die guten Modelle halt viel zu teuer.

Drauf achten würde ich das die Brille min. 1080p Auflösung hat und pro Auge etwa 60 oder 120 Bilder/sek damit es natürlich, ruckelfrei und gut verträglich für die Augen ist.

Die bisher beste auf dem Markt ist leider auch die teuerste und das wäre die HTC Vive.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Günstige aber gute VR Brillen wirst du im Moment kaum finden. Die teueren sind einfach besser für die Augen (da bessere Auflösung und Sensoren). Ich würde immer wieder die HTC Vive empfehlen, da die Zusammenarbeit mit Valve viele Spiele (Experimente) garantiert. Am Sonsten warte lieber wie sich der Markt entwickelt bis es vllt richtige Spiele gibt oder die Preise sinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selber besitze das OSVR von Razer. Es kostet 350$ und ist von der Leistung her so gut wie die Das Oculus Rift Development Kit. Bevor du's dir aber kaufst, würd ich mir an deiner Stellle aber erst mal eins Ausborgen und testen, wegen der Motion-Sickness. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?